Das Leseverfahren in fünf Jahrhunderten - Valentin Ickelsamer (16 Jh.) bis Anfang 20. Jahrhundert: Valentin Ickelsamer (16 Jh.) bis Anfang 20. Jahrhun by Carolin Hildebrandt

Das Leseverfahren in fünf Jahrhunderten - Valentin Ickelsamer (16 Jh.) bis Anfang 20. Jahrhundert…

byCarolin Hildebrandt

Kobo ebook | July 11, 2002 | German

Pricing and Purchase Info

$5.39 online 
$5.99 list price save 10%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 2,0, Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau (Pädagogik), Veranstaltung: Seminar: Erstlesen, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Name 'Fibel' ist durch die Kindersprache aus 'Bibel' abgeleitet. Im 15. Jh., im Reformationsjahrhundert, war eine Fibel vergleichbar mit einer kleinen Bibel, da die Fibel hauptsächlich aus Bibelstücken aufgebaut war. Die Fibel kann auf eine vierhundertjährige Geschichte zurückblicken, sie existiert in ihren Anfängen seit der Reformationszeit und reicht bis in unser Jahrhundert. Der Name 'Fibel' war vor allem im norddeutschen Raum verbreitet, erst ab dem 18. Jh. wurde der Begriff 'Fibel' als Buchtitel allgemein bekannt und bekommt somit eine Eigenstellung. 'Fibel' steht nun allgemein für das erste Schul- und Lehrbuch.
Title:Das Leseverfahren in fünf Jahrhunderten - Valentin Ickelsamer (16 Jh.) bis Anfang 20. Jahrhundert…Format:Kobo ebookPublished:July 11, 2002Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638132595

ISBN - 13:9783638132596

Look for similar items by category:

Customer Reviews of Das Leseverfahren in fünf Jahrhunderten - Valentin Ickelsamer (16 Jh.) bis Anfang 20. Jahrhundert: Valentin Ickelsamer (16 Jh.) bis Anfang 20. Jahrhun

Reviews