Das Möhren Kochbuch: Die besten Möhrenrezepte by Fiora Galio

Das Möhren Kochbuch: Die besten Möhrenrezepte

byFiora Galio

Kobo ebook | September 1, 2016 | German

Pricing and Purchase Info

$7.99

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Möhren passen eigentlich immer und erfreuen sich wachsender Beliebtheit als Zutat in süssen Kuchen. Auf keiner Rohkostplatte dürfen sie fehlen. Die Karotte, Möhre, Mohrrübe, Gelbrübe, Gelbe Rübe, Rüebli, Riebli oder Wurzel trägt sie viele unterschiedliche Namen und erfreut sich in der deutschen Küche nicht nur einer grossen Beliebtheit, sondern ist auch sehr gesund. Sie gehören auch zu den ältesten Gemüsesorten. Ob als Saft oder als schlichter Möhrensalat, als Beilage, Eintopf, Suppe oder Dip, sie sorgen für eine saftige Konsistenz. Sie sind aber nicht alle gleich. Somit Augen auf beim Rübenkauf. So finden wir Biomöhren mit Naturdünger und pestizidfrei angebaut. Dann haben wir Bundmöhren, die aus jungen Karotten bestehen und zu einem Bund geschnürt verkauft werden. Fingermöhren sind fingerdicke Bundmöhren und heissen auch Urmöhren und haben eine violette Farbe. Violette Möhren besonders aromatisch, denn sie sind süsser und saftiger und sind perfekt für das Backen oder als Rohkost zu verwenden. Gelbe Möhren sind weniger süss, und eigenen sich daher besser für herzhafte Speisen wie Eintöpfe oder herzhafte Kuchen. Durch Kreuzung im 17. Jahrhundert entwickelte die Möhre dann die Farbe Orange. Pariser Markt nennt man die Konservenmöhren da sie nicht lagerfähig sind. Sandmöhren werden direkt nach der Ernte ungewaschen verkauft, daher der Name Sand. Sommermöhren sind immer ohne Grün aber gewaschen und wird meist lose oder in Beuteln verkauft. Wachsmöhren eigenen sich am besten zum rohverzehr, gekocht oder gedünstet als Beilage. Die kleinen Fingermöhren werden besonders jung geerntet und sind daher besonders zart und mit mildem Aroma ausgestattet. Sie schmecken besonders gut wenn man sie dünstet oder auch karamellisiert. Sie enthalten einen hohen Anteil des fettlöslichen Provitamin A, Vitamin B6 (Betacarotin) und Ballaststoffe. Betacarotin ist aber nicht nur der Lieferant für das Provitamin A, es ist auch der Grund für die Farbe der Möhre. Somit sollten Möhren immer mit einem Spritzer Öl verspeist werden. Wer die knackigen Möhren nicht nur als Rohkost geniessen mag kann sich von den leckeren Rezepten hier inspirieren lassen. Diese raffinierten Möhren Rezepte die Sie hier finden beweisen das Möhren mehr als eine Beilage sind. Probieren Sie doch mal Möhrenmuffins, Möhren mit Senfsosse oder einfach nur einen Möhren Dip! Für die Möhre gibt es viele leckere Rezept-Ideen, aber auch einfach gekocht mit Butter und Gewürzen schmeckt die Wurzel super lecker.
Title:Das Möhren Kochbuch: Die besten MöhrenrezepteFormat:Kobo ebookPublished:September 1, 2016Publisher:Books on DemandLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3741286877

ISBN - 13:9783741286872

Look for similar items by category:

Reviews