Das Motiv des Traums und des Klavierspiels in Arthur Schnitzlers 'Fräulein Else' by Karin Pfundstein

Das Motiv des Traums und des Klavierspiels in Arthur Schnitzlers 'Fräulein Else'

byKarin Pfundstein

Kobo ebook | December 19, 2005 | German

Pricing and Purchase Info

$13.59 online 
$16.89 list price save 19%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 1,3, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Neuere deutsche Literaturwissenschaft), 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Fräulein Else von Arthur Schnitzler erschien 1924 als seine zweite 'Monolognovelle', die als Nachfolger des knapp ein Vierteljahrhundert früher erschienenen Leutnant Gustl gesehen werden kann. In der Arbeit wird sowohl auf temporale als auch auf narrative Besonderheiten hingewiesen und darüber hinaus auf die beiden Motive 'Traum' und 'Klavierspiel' eingegangen. Besondere Aufmerksamkeit wird letzterem geschenkt: Die Arbeit zeigt, inwieweit die Aufnahme von Notenzitaten als Mittel eingesetzt wird, um Elses Zusammenbruch zu 'katalysieren.
Title:Das Motiv des Traums und des Klavierspiels in Arthur Schnitzlers 'Fräulein Else'Format:Kobo ebookPublished:December 19, 2005Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638449343

ISBN - 13:9783638449342

Look for similar items by category:

Reviews