Das Opfer - von den frühen Anfängen bis in die Moderne: Die Rolle des Sündenbocks by Mendina Morgenthal

Das Opfer - von den frühen Anfängen bis in die Moderne: Die Rolle des Sündenbocks

byMendina Morgenthal

Kobo ebook | August 23, 2011 | German

Pricing and Purchase Info

$2.59

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Essay aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Philosophie - Epochenübergreifende Abhandlungen, Technische Universität Dortmund, Sprache: Deutsch, Abstract: Sowohl die traditionelle Bedeutung des rituellen Opfers ist uns ein Begriff, als auch die Konnotation von Verlust, Verzicht und Entsagung. Auch können wir eine etwas zwiespaltige Auslegung des Opferbegriffes festmachen; auf der einen Seite finden wir nämlich Bedeutungen, welche auf etwas Positives hinweisen (z.B. schenken, Liebesgaben) und auf der anderen Seite wird die Gewalt, welche wir mit dem Opferbegriff assoziieren, deutlich (z. B. Menschenopfer, Blutzeugen). Innerhalb dieses Essays wird der Begriff des Opfers dementsprechend aus verschiedenen, chronologischen geordneten Perspektiven betrachtet. Außerdem wird der paradoxe und ambivalente Charakter des Opferbegriffes, auf welchen bereits hingewiesen wurde, genauer erörtert werden.

Title:Das Opfer - von den frühen Anfängen bis in die Moderne: Die Rolle des SündenbocksFormat:Kobo ebookPublished:August 23, 2011Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640989775

ISBN - 13:9783640989775

Look for similar items by category:

Reviews