Das Phänomen Spiel unter besonderer Berücksichtigung als Medium für soziales Lernen by Anonym

Das Phänomen Spiel unter besonderer Berücksichtigung als Medium für soziales Lernen

byAnonym

Kobo ebook | May 14, 2003 | German

Pricing and Purchase Info

$35.19 online 
$43.99 list price save 20%

Available for download

Not available in stores

about

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2003 im Fachbereich Pädagogik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, Methoden, Note: 1, Universität Passau (Lehrstuhl für Grundschuldidaktik), Sprache: Deutsch, Abstract: 'Denn, um es endlich auf einmal herauszusagen, der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt' Wenn man Kinder beim Spielen beobachtet, kann man dieses Zitat von Schiller nachvollziehen: Die Art, wie die Kinder glückselig vertieft in der eigenen Welt des Spiels sind, lässt die Bedeutung des Spiels für die Menschen erahnen. Insbesondere für Kinder ist Spielen besonders wichtig, was sich schon alleine darin zeigt, dass es im Alltagsverständnis einfach zum Wesen des Kindes gehört zu spielen. Auch wenn Erwachsene an ihre eigene Kindheit zurückdenken, fallen sofort die Lieblingsspiele ein, von denen man sich in ihren Bann ziehen lies und die jedes Mal von neuem faszinierten. Wenn man sich als Erwachsener mit Kindern beschäftigt, ist es wichtig, sich die Welt der Kinder ins Bewusstsein zu rufen mit all ihren Gefühlen, Gedanken, Regeln und vor allem auch Spielen. Deswegen möchte ich mit dieser Arbeit einen Einblick in das Phänomen 'Spiel' geben sowie seine Möglichkeit, soziales Lernen zu fördern. Ausgangspunkt dafür sind theoretische Grundlagen des 'Spiels', wie Definitionen, Merkmale und Theorien. Auf der Grundlage der theoretischen Ansätze wird in den folgenden Kapiteln der Einsatz von Spielen in der Schule erörtert, besonders gehe ich auf eventuelle Möglichkeiten ein, soziales Lernen durch Spiele zu initiieren. Dabei nehme ich Bezug zu Kooperationsspielen, die ich in der 1. Klasse der Grundschule Sonnen durchführte. Ebenso stelle ich das von mir geplante und geleitete Projekt 'Kinderspielzirkus' als Ort sozialen Lernens vor. Meine persönliche Schlussbemerkung spiegelt meine Erfahrungen wider, die ich während des Kindespielzirkus in Breitenberg und während der Spielstunden in der Grundschule Sonnen gesammelt habe und schließt meine persönliche Meinung zum 'Kind - Spiel - Verhältnis' ein.
Title:Das Phänomen Spiel unter besonderer Berücksichtigung als Medium für soziales LernenFormat:Kobo ebookPublished:May 14, 2003Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638192156

ISBN - 13:9783638192156

Look for similar items by category:

Customer Reviews of Das Phänomen Spiel unter besonderer Berücksichtigung als Medium für soziales Lernen

Reviews