Das Prinzip Glück by Robert HettlageDas Prinzip Glück by Robert Hettlage

Das Prinzip Glück

byRobert Hettlage

Paperback | December 18, 2014 | German

Pricing and Purchase Info

$23.33 online 
$23.50 list price
Earn 117 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Robert Hettlage umreißt in seinem Essential, was es mit dem "großen", vernunftgesteuerten Glück auf sich hat. Dass alle Menschen nach dem Glück streben, gilt als selbstverständlich. Macht, Schönheit, Reichtum und Anerkennung stehen zwar als Ziele hoch im Kurs, bedürfen aber eines langen Atems und/oder sind schwer zu beeinflussen. In der modernen Welt scheint also eine Ratlosigkeit vorzuherrschen, die keinen anderen Ausweg weiß, als jeden Menschen individuell zum Schmied seiner Zufriedenheit und seines Wohlergehens zu erklären. Dadurch wird der Weg zu einer langen Tradition der Glücksphilosophie verbaut, die nicht bei der seelischen Befindlichkeit ansetzt, sondern bei der inneren, "notwendigen und hinreichenden" Qualität der Glücksgüter. An diesen Qualitäten und der trainierten Haltung ihnen gegenüber (Tugenden) bemisst sich die Lebenskunst. Obwohl Max Weber in seinen soziologischen Analysen die Entwicklung zu modernen Kontingenz, Wertpluralität und Individualität für unabwendbar und schicksalhaft erklärt, zeigen seine Erörterungen zur "Lebensführung", dass diese an das vormoderne Konzept der Lebenskunst anschließen kann.
Dr. Dr. Robert Hettlage ist Professor (em.) am Institut für Soziologie der Universität Regensburg.
Loading
Title:Das Prinzip GlückFormat:PaperbackPublished:December 18, 2014Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3658080124

ISBN - 13:9783658080129

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Glück als Prinzip?.- Die europäische Moderne und die empirische Versuchung.- Glück und die Lebensführung des "Kulturmenschen".- Sinnprovinzen der Glücksforschung.- Schließt sich der Kreis?.

Editorial Reviews

". bietet für Dozierende und Studierende der Gesellschafts- und Kulturwissenschaften einen hervorragenden Einstieg in die Glücksforschung." (in: fachbuchjournal, Jg. 8, Heft 5, Oktober 2016)