Das Reformwerk des Kleisthenes: Seine Konsequenzen für Politik, Militär und Kulte in Attika

October 30, 2015|
Das Reformwerk des Kleisthenes: Seine Konsequenzen für Politik, Militär und Kulte in Attika by Volker Sundermann
$13.59 
$16.89 save 19%
Kobo ebook
Available for download

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,3, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg (Institut für Geschichte), Sprache: Deutsch, Abstract: Sowohl die athenaion politeia, als auch Herodot nennen als Begründer der griechischen Demokratie Kleisthenes aus dem Adelsgeschlecht der Alkmeoniden, über dessen Persönlichkeit wir wenig wissen. Nach dem Sturz der Tyrannis kam es zu einem Kampf um die politische Vorherrschaft zwischen Isagoras und jenem Kleisthenes, den dieser aufgrund seiner Reformvorschläge und der daraus resultierenden Unterstützung des Volkes gewinnt: 'So hatte er durch seine Hinneigung zum Volk die Gegenpartei weit überflügelt.' Obwohl Kleisthenes nach seinem politischen Wirken in Athen rasch in Vergessenheit geraten zu sein scheint , stellen seine Reformen doch einen Wendepunkt in der Geschichte des antiken Griechenland dar. Sie markieren den Übergang von der archaischen zur klassischen Zeit. Der Sturz der Tyrannis ist dabei recht sicher für das Jahr 510 v. Chr. belegt. Die Reformen werden von der athenaion politeia für das Jahr 508/7 datiert. Es wurde dabei nicht nur ein neues politisches System geschaffen. Mit den Reformen waren weit reichende Konsequenzen auch für das Heerwesen und andere Bereiche des öffentlichen Lebens im attischen Bürgerstaat verbunden. Wie eng die politischen Reformen mit Neuerungen im Bereich des Militärs und kultisch-religiösen Aktivitäten verknüpft waren, soll in dieser Arbeit gezeigt werden. Die Frage nach dem Gegenstand der kleisthenischen Reformen ist mitnichten beschränkt auf eine geopolitische Neugliederung, so bemerkenswert diese auch war. Im Zuge der politischen Neustrukturierung wurde eine Fülle weiterer Reformen in den Bereichen Politik, Militär und den verschiedenen Kulten und Festen durchgesetzt. Im dritten Kapitel soll dargestellt werden, wie die neue politische Struktur auf das Heerwesen übertragen wurde. War eine Umstrukturierung des Militärs entscheidend für die militärischen Erfolge Athens in den folgenden Jahren? In der Zeit der Reform ereignete sich eine Vielzahl von Veränderungen im religiös-kultischen öffentlichen Leben. Das entsprechende Kapitel soll zeigen, in welchem Zusammenhang sie mit der Phylenreform stehen. Hier soll die Konzentration auf jene Veränderungen gelegt werden, von denen ein direkter Bezug zur Reform des Kleisthenes hergestellt werden kann.

Title:Das Reformwerk des Kleisthenes: Seine Konsequenzen für Politik, Militär und Kulte in Attika
Format:Kobo ebook
Published:October 30, 2015
Publisher:GRIN Verlag
Language:German
Appropriate for ages:All ages
ISBN - 13:9783656363804

Recently Viewed
|