Das Selbst im Netz: Die Konstruktion sozialer Identität in der computervermittelten Kommunikation by Thomas KöhlerDas Selbst im Netz: Die Konstruktion sozialer Identität in der computervermittelten Kommunikation by Thomas Köhler

Das Selbst im Netz: Die Konstruktion sozialer Identität in der computervermittelten Kommunikation

byThomas Köhler

Paperback | March 20, 2003 | German

Pricing and Purchase Info

$90.95

Earn 455 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Im Mittelpunkt der Monografie steht der Einfluss computervermittelter Kommunikation auf das Selbst ihrer Nutzer. Der Autor geht der Frage nach, wie sich "Soziales" in dieser Art durch Kommunikation entwickelt. Hierzu gibt es eine Reihe lebhafter Spekulationen, die nicht selten in Frage stellen, ob das Selbst unter quasi "asozialen" Bedingungen überhaupt "erzeugt" werden kann. Schließlich zeichnet sich die soziale Situation in der computervermittelten Kommunikation durch ein Minimum möglicher sozialer Reize aus. Den Rahmen dafür bildet die Vereinigung geeigneter spezialisierter Ansätze aus Kommunikationswissenschaft, Soziologie und Sozialpsychologie, die sich in ihrem Kern alle der computervermittelten Kommunikation zuwenden.
Dr. Thomas Köhler ist Juniorprofessor für Lehr-Lernforschung und Multimedia an der Universität Potsdam.
Loading
Title:Das Selbst im Netz: Die Konstruktion sozialer Identität in der computervermittelten KommunikationFormat:PaperbackPublished:March 20, 2003Publisher:VS Verlag für SozialwissenschaftenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3531140264

ISBN - 13:9783531140261

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Einleitung - Theoretischer Zugang - Methodische Fragen und experimentelles Design - Empirische Zugänge - Diskussion der Ergebnisse - Weiterführende Ableitungen - Thesen