Das Thema der Symmetrie bei Juan José Millás by Karin Alperth

Das Thema der Symmetrie bei Juan José Millás

byKarin Alperth

Kobo ebook | April 9, 2003 | German

Pricing and Purchase Info

$5.39 online 
$5.99 list price save 10%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,7, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Romanisches Seminar), Veranstaltung: Hauptseminar: Spanische und portugiesische Literatur der 90er Jahre, Sprache: Deutsch, Abstract: Juan José Millás zählt mit seinen Romanen und aktuellen Stellungnahmen in Presseartikeln zu den bedeutendsten spanischen Autoren der 90er Jahre. Seine Werke beinhalten sowohl Reflexionen politischer und sozialer Hintergründe in Spanien, als auch autobiographische Elemente seiner eigenen Lebenserfahrung. Charakteristisch für diese Schriften sind die 'obsesiones constantes del autor', Schlüsselbegriffe, die konstant sein Schreiben begleiten und immer wieder in der einen oder anderen Form auftreten. Für das Verständnis der Erzählungen und Romane sind sie von entscheidender Bedeutung, demnach nicht zu unterbewerten. Zu dieser Gruppe von Elementen gehört der Begriff der Symmetrie, Hauptgegenstand dieser Arbeit, die aufzeigen soll in welchem Maße Millás mit diesem Thema arbeitet und welche Bedeutung es für sein Schreiben hat. Anhand ausgewählter Stücke soll dieses Merkmal millasinischen Arbeitens vorgestellt und eingehend erläutert werden.
Title:Das Thema der Symmetrie bei Juan José MillásFormat:Kobo ebookPublished:April 9, 2003Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:363818272X

ISBN - 13:9783638182720

Look for similar items by category:

Customer Reviews of Das Thema der Symmetrie bei Juan José Millás

Reviews