Denken in Übergängen: Weiterbildung in transitorischen Lebenslagen by Heide FeldenDenken in Übergängen: Weiterbildung in transitorischen Lebenslagen by Heide Felden

Denken in Übergängen: Weiterbildung in transitorischen Lebenslagen

EditorHeide Felden, Ortfried Schäffter, Hildegard Schicke

Paperback | August 25, 2014 | German

Pricing and Purchase Info

$70.50 online 
$77.95 list price save 9%
Earn 353 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Die erkenntnisleitende Fragestellung besteht in der Einschätzung, dass sich pädagogische Professionalität in einer nachindustriell verfassten Gesellschaft der Spätmoderne von dem Erwerb vorgegebener Statusanforderungen zu lösen hat und stattdessen durch ein Denken in Übergängen charakterisiert sein muss. Der Band bettet die empirisch bereits weitgehend gesicherte Problemdiagnose in den gegenwärtigen transformationstheoretischen Diskurs ein, um schließlich im Ergebnis bildungspraktische Konsequenzen in Richtung auf einen faktisch schon wirksamen Funktionswandel professioneller Unterstützungssysteme in Übergängen deutlich zu machen: ein Beitrag zu einer erwachsenenpädagogischen Veränderungsforschung.

Dr. Heide von Felden ist Professorin am Institut für Erziehungswissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Dr. Ortfried Schäffter war Professor an der Humboldt Universität zu Berlin und lebt und arbeitet in Berlin. Dr. Hildegard Schicke ist Beraterin und leitet die Beratungseinrichtung 'KOBRA - Beruf -Bildung - Arbeit' in Be...
Loading
Title:Denken in Übergängen: Weiterbildung in transitorischen LebenslagenFormat:PaperbackPublished:August 25, 2014Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3658065311

ISBN - 13:9783658065317

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Transformationstheoretische Beiträge: Zeit und Bildung.- Navigieren durch vernetzte Bildungslandschaften.- Transformationen in Lern- und Bildungsprozessen.- Beruflicher Übergang im Kontext.- Bildungsformate im gesellschaftlichen Strukturwandel.- Wann wird der Arbeitsmarkt erwachsen?.- Berufsbiografische Forschungsberichte: Berufliche Multioptionalität als Ressource in biografischen Übergängen.- Transitionen zwischen Studium und Beruf als Suchbewegungen.- Funktionswandel professioneller Unterstützungsstrukturen: Das Coaching zur Kompetenzenbilanzierung als ein Verfahren zur kompetenzbasierten Laufbahnentwicklung.- Von der Transparenz der Weiterbildung zur lebensbegleitenden Übergangsberatung.- Professionalität für eine lernförderliche Unterstützung in berufs- und lernbiographischen Übergängen.