Depressionsstationen/Stationäre Depressionsbehandlung: Konzepte, Erfahrungen, Möglichkeiten, heutige Depressionsbehandlung by Manfred WolfersdorfDepressionsstationen/Stationäre Depressionsbehandlung: Konzepte, Erfahrungen, Möglichkeiten, heutige Depressionsbehandlung by Manfred Wolfersdorf

Depressionsstationen/Stationäre Depressionsbehandlung: Konzepte, Erfahrungen, Möglichkeiten…

EditorManfred Wolfersdorf

Paperback | August 28, 1997 | German

Pricing and Purchase Info

$104.20 online 
$116.95 list price save 10%
Earn 521 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

In der Depressionsbehandlung hat es in den letzten 20 Jahren bedeutsame Fortschritte, aber auch bittere Erkenntnisse gegeben. Zu letzteren zählen hohe Suizidrate, Suizidalität, Chronifizierung bei depressiv Kranken, zu ersteren die Entwicklung neuer Psychotherapiemethoden, neuer Antidepressiva, integrativer Behandlungsansätze, gerade bei schwer und schwerst depressiv Kranken. Depressionsstationen, also die Zusammenfassung depressiver Patienten für ein gemeinsames Behandlungskonzept, sind einer der bedeutsamsten Fortschritte. Die Erfahrungen und die Einrichtungen werden in diesem Buch besprochen, das damit Anregung und Grundlage für weitere Depressionsstationen bietet.
Title:Depressionsstationen/Stationäre Depressionsbehandlung: Konzepte, Erfahrungen, Möglichkeiten…Format:PaperbackPublished:August 28, 1997Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3540629025

ISBN - 13:9783540629023

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

1. Depressionsstationen - ein Überblick zum Stand 1996 2. Arbeitskreis der Depressionsstationen. Geschichtliche Entwicklung und Bedeutung der täglichen Arbeit. 3. Zur Prozeß- und Ergebnisqualität der stationären Depressionsbehandlung am Beispiel dreier Kliniken mit Depressionsstationen. 4. Angehörigenarbeit in der Depressionsbehandlung 5. Wege entstehen, wenn man sie geht - Sozialarbeit auf einer Depressionsstation 6. Neue Richtlinien bei Interpersoneller Psychotherapie der Depression 7. Sexueller Mißbrauch - auf Depressionsstationen ein Tabu? 8. 20 Jahre Weisennauer Derpessionsstation: Konzeption, Entwicklung,Erfahrungen, heutiger Stand - ein Rückblick. 9. Depression und Melancholie - Tiefpunkt des Lebens aus theologischer und anthropolischer Sicht 10.Depressionsdiagnostik heute - Aktuelle Ansätze 11. Die depressive Persönlichkeit im Zeitalter von DSM-IV und ICD-10 12. Korrelationen zwischen Selbst- und Fremdbeurteilung von Depressivität auf der Symptomebene 13. Die Entwicklung der Depressionsbehandlung aus psychobiologischer Sicht 14. Neurohumorale Untersuchungen und ihr Therapiebezug 15. Neue Andidepressiva - eine kritische Übersicht. 16. Die Psychopharmakotherapie der schweren Depression und klinische Bedingungen 17. Rezidivprophylaxe bipolarer Störungen: Aktuelle Aspekte 18. Wahrnehmung muskulärer Anspannung bei depressiven Patienten 19. Myogene Schmerzprobleme bei Depression und Angst 20.Depression und Angststörungen - Epidemiologie, theoretische Konzepte und Therapiemöglichkeiten bei Komobidität 21. Die psychosoziale Situation im nachstationären Verlauf Depressiver 22. Lebensstreßforschung bei Depressionen: Ergebnisse und Konsequenzen 23. Der Verlauf der psychozozialen Integration bei der Major Depression unter Berücksichtigung der Episodenanzahl 24. Depression und Suizidalität: Ist der Depressive immer suizidal - Ist der Suizidale immer depressiv?