Der Bildausschnitt: Manipulation oder Konzentration?: Diskussion anhand eines Beispiels aus der Kriegsphotographie by David Grupe

Der Bildausschnitt: Manipulation oder Konzentration?: Diskussion anhand eines Beispiels aus der…

byDavid Grupe

Kobo ebook | January 9, 2008 | German

Pricing and Purchase Info

$6.29 online 
$6.99 list price save 10%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Pädagogik - Allgemeine Didaktik, Erziehungsziele, Methoden, Note: 1,3, Humboldt-Universität zu Berlin, Veranstaltung: 'Europa im Bild': Eine Einführung in die historische Bildforschung für das 19. und 20. Jahrhundert, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Zum Inbegriff der Schrecken des Vietnamkrieges' wurde die Photographie des Associated Press-Korrespondenten Huyng Cong - genannt Nick - Ut vom 8.Juni 1972. Das Photo zeigt eine Gruppe von fünf Kindern, die nach einem Luftangriff aus dem südvietnamesischen Dorf Trang Bang fliehen. Im Hintergrund sind das brennende Dorf und Soldaten zu erkennen, die den verschreckten und schreienden Kindern folgen. Das Photo wurde millionenfach reproduziert als authentisches Dokument des Vietnamkrieges und wurde damit zur Ikone. 1973 wurde Nick Ut für das Bild mit dem Putlitzer-Preis ausgezeichnet. Weitgehend unbekannt ist die Tatsache, dass es sich hier nicht um das vollständige Photo handelt, sondern etwa ein Drittel der Schere zum Opfer fiel. Das unbeschnittene Bild entfaltet eine gänzlich andere Wirkung auf den Betrachter und die unterschiedliche Wirkung kann als Zeugnis über die Rolle der Medien im Kriegsgeschehen betrachtet werden. Am Beispiel der vorgestellten Photographie wird eine Diskussion geführt über die Legitimität der Bildbeschneidung. Im Vordergrund steht die Frage, ob der Bildausschnitt den Betrachter manipuliert oder die Konzentration aufs Wesentliche unter-stützt. Als Grundlage der Diskussion und zum besseren Verständnis der abgebildeten Situation wird der historische Kontext des Photos aufgezeigt. Es schließt sich die Analyse an, auf welchen Elementen die Bildwirkung der beiden Photos basiert. Den Schluss der Arbeit bildet die zusammenfassende Betrachtung.
Title:Der Bildausschnitt: Manipulation oder Konzentration?: Diskussion anhand eines Beispiels aus der…Format:Kobo ebookPublished:January 9, 2008Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638889491

ISBN - 13:9783638889490

Look for similar items by category:

Customer Reviews of Der Bildausschnitt: Manipulation oder Konzentration?: Diskussion anhand eines Beispiels aus der Kriegsphotographie

Reviews