Der Christ und das Geld: Erweitert um die "Ballade vom Zins" von Franz Hohler by Fritz Schwarz

Der Christ und das Geld: Erweitert um die "Ballade vom Zins" von Franz Hohler

byFritz Schwarz

Kobo ebook | November 9, 2016 | German

Pricing and Purchase Info

$12.99

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Diese Schrift bringt die Thematik des Zinses und des Geldes, nicht nur im Christentum, sondern allgemein in den Religionen näher. Anhand von Bibelzitaten, Zitaten aus dem Koran und anderen Schriften werden moralische, "christliche" Grundwerte vermittelt.

Niemand der sich wirklich als Christ versteht wird je unsozial handeln. Die Scheinheiligkeit in unserer Welt ist groß, in allen Religionen. Dieses Buch hilft, sich auf ethische Grundwerte im wirtschaftlichen Handeln zu besinnen. 

Gerade in der heutigen Zeit, in der Konzerne oftmals jenseits aller ethischen Grundsätze unmenschlich agieren, sollte sich jeder der Auswirkungen seines wirtschaftlichen Handelns bewußt werden.

Vielleicht kann dieses Buch helfen manchem Manager oder Politiker, der im Herzen Christ ist, seine jeweilige Machtposition auch auf wirtschaftlicher Ebene sinnstiftend zu nutzen.

Jenen die bereits mit reinen Herzen handeln, sei es dieses Buch ein Denkmal moralischer Grundsätze im Umgang mit dem Tauschmittel Geld.

"Wir sollten daher dreierlei auf einmal abschaffen: alle Formen der modernen Lohnsklaverei, die "Option" zum Kriegführen und den Zinswucher." 
Eugen Drewermann in der Wochenzeitung "Freitag" 6.11.2008

"Ganz herzlich danke ich Ihnen für die Zusendung dieses engagierten Buches Ihres Vaters, das mir aus der Seele spricht.; auch ich halte den Zins für einen Kernfehler unseres Wirtschafts- und Finanz-systems." 
Eugen Drewermann in einem Brief an Ruth Binde, März 2009

Aus dem Inhalt: 
- Über die Geldfrage und das Zinsnehmen 
- Das Brakteatengeld des Mittelalters 
- Das Zinsverbot des Islams

Title:Der Christ und das Geld: Erweitert um die "Ballade vom Zins" von Franz HohlerFormat:Kobo ebookPublished:November 9, 2016Publisher:Synergia VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3940392391

ISBN - 13:9783940392398

Reviews