Der Dialog mit dem Darwinismus in H. G. Wells' 'The Time Machine' und 'The Island of Dr. Moreau' by Stephan Ester

Der Dialog mit dem Darwinismus in H. G. Wells' 'The Time Machine' und 'The Island of Dr. Moreau'

byStephan Ester

Kobo ebook | January 22, 2009 | German

Pricing and Purchase Info

$9.09 online 
$10.39 list price save 12%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Anglistik - Literatur, Note: 1,3, Universität Mannheim (Anglistisches Seminar), Veranstaltung: 'Naturwissenschaft und Literatur', 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Zu den prominentesten Beiträgen zum Dialog von Literatur und Naturwisssenschaft der viktorianischen Ära gehören H. G. Wells' literarische Auseinandersetzungen mit den Themenkomplexen der Evolutionsbiologie und des Darwinismus. Wells' frühe Romane hierzu lassen sich dem übergeordneten Genre der scientific romance zuordnen, was bedeutet, dass sie zwar nach dem Kenntnisstand der damaligen Zeit durchaus wissenschaftlich fundiert sind und reale zeitgenössische naturwissenschaftliche und soziale Debatten thematisieren. Dabei sind sie aber in ihrer Handlung nicht unbedingt in der Alltagsrealität verankert, sondern nehmen auf einer eher imaginativen Ebene die Form von Gedankenexperimenten an. In der vorliegenden Arbeit soll anhand der beiden frühen Texte The Time Machine (1895) und The Island of Dr. Moreau (1896) exemplarisch gezeigt werden, wie der Darwinismus auf verschiedenste Weise das Weltbild der Viktorianer und anderer westlicher Gesellschaften beeinflusste und ihre bis dato sicher geglaubte und kaum hinterfragte religiöse, anthropologische und kulturelle Selbstwahrnehmung in Frage stellte. Der Zoologe Chalmers Mitchell bezeichnete Wells in einer Rezension zu Dr. Moreau als 'an author with the emotions of an artist and the intellectual imagination of a scientific investigator', womit er die interdisziplinäre Leistung von Wells' Arbeit auf den Punkt bringt: Beide Romane sind sowohl als (natur)wissenschaftlich fundierte Gedankenexperimente wie auch als philosophische Überlegungen und nicht zuletzt als gesellschaftspolitische Satiren lesbar und vereinen somit jene 'zwei Kulturen' von science und humanities, die heutzutage als strikt getrennt erscheinen.

Title:Der Dialog mit dem Darwinismus in H. G. Wells' 'The Time Machine' und 'The Island of Dr. Moreau'Format:Kobo ebookPublished:January 22, 2009Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640251644

ISBN - 13:9783640251643

Reviews