Der Dresdner Neumarktkurier als 'Bürgerliche Lokalzeitschrift' - Ausdruck einer lokalen Identität?: Ausdruck einer lokalen Identität? by Carl Röthig

Der Dresdner Neumarktkurier als 'Bürgerliche Lokalzeitschrift' - Ausdruck einer lokalen Identität…

byCarl Röthig

Kobo ebook | April 17, 2006 | German

Pricing and Purchase Info

$5.39 online 
$5.99 list price save 10%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Linguistik, Note: 1,0, Technische Universität Dresden (Institut für Germanistik), Veranstaltung: Urbanolekte, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Spätestens mit dem Beginn des Wiederaufbaues der Dresdner Frauenkirche hat sich eine anfangs lokale öffentliche Diskussion um die architektonische Gestaltung der Dresdner Altstadt entwickelt, die weite Kreise in die Welt hinauszog. Kontroverse Ansichten von historischer Rekonstruktion, Erhaltung von den Bauwerken des Sozialismus bis hin zum modernen, funktionalen Bauen stehen sich wie verfestigte Blöcke gegenüber und lassen nur an wenigen Stellen Kompromissbereitschaft aufkommen. In dieser wissenschaftlichen Arbeit wird ein Standpunkt der historischen Rekonstruktion sprachwissenschaftlich analysiert. Dazu wird das Organ der 'Gesellschaft Historischer Neumarkt e. V.', die Zeitschrift 'Neumarktkurier', die hier als 'Bürgerliche Lokalzeitschrift' kategorisiert werden soll, untersucht. Eine 'Bürgerliche Lokalzeitschrift' sucht sich inhaltlich einen überschaubaren feststehenden Rahmen, einen Raum, in dem vorrangig Traditionelles seinen Platz hat, um sich von der heutigen, schnelllebigen Zeit zu distanzieren. Dass der Neumarktkurier als solche klassifiziert werden kann und wie sich dies konkret innerhalb des Heftes ausdrückt, soll die Analyse nachweisen. Die Analyse besteht aus mehreren Schritten: Zuerst sind die äußeren Merkmale der Zeitschrift zu untersuchen. Dazu gehören der Herausgeber, die Erscheinungsweise, das Alter des Blattes, die Art der Finanzierung sowie das Druckmaterial und das Layout. Die innere Analyse beschäftigt sich mit der Selbstdarstellung, also der Zielsetzung der Zeitschrift oder der Funktion, die sie sich zuschreibt, der Fremddarstellung, also der Bewertung der Drucksache durch außen stehende Personen (Leser), sowie den Inhalten, dem Aufbau der Artikel und deren sprachliche Umsetzung. An diesen Erkenntnissen gilt es abzuleiten, in welcher Weise die Kategorie Bürgerliche Lokalzeitschrift durch das Heft selbst bedient wird. Darüber hinaus soll die Frage beantwortet werden, ob der Neumarktkurier Ausdruck einer lokalen Identität sei. Dabei wird besonderes Augenmerk auf lokale Bezeichnungen und Typisierungen gelegt.
Title:Der Dresdner Neumarktkurier als 'Bürgerliche Lokalzeitschrift' - Ausdruck einer lokalen Identität…Format:Kobo ebookPublished:April 17, 2006Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638492095

ISBN - 13:9783638492096

Look for similar items by category:

Reviews