Der Einsatz externer Mitarbeiter in Bundesministerien: Eine politikwissenschaftliche Analyse by Andreas MaischDer Einsatz externer Mitarbeiter in Bundesministerien: Eine politikwissenschaftliche Analyse by Andreas Maisch

Der Einsatz externer Mitarbeiter in Bundesministerien: Eine politikwissenschaftliche Analyse

byAndreas Maisch

Paperback | February 24, 2015 | German

Pricing and Purchase Info

$23.50

Earn 118 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Andreas Maisch untersucht den Personalaustausch zwischen öffentlichem Dienst und Privatwirtschaft, der in der Öffentlichkeit teilweise als eine neue Form des Lobbyismus betrachtet wird. Dabei analysiert der Autor, wie sich die Anzahl der externen Mitarbeiter seit dem Jahr 2008 entwickelt hat und welche Faktoren ihre Anzahl am stärksten beeinflussen. Des Weiteren betrachtet er, wie groß die Einflussmöglichkeiten der externen Mitarbeiter sind und ob das Ziel der Bundesregierung erreicht wurde, einen gegenseitigen Personalaustausch mit der Wirtschaft zu etablieren. Im Jahr 2004 hatte die rot-grüne Bundesregierung das Personalaustauschprogramm "Seitenwechsel" gestartet, um das gegenseitige Verständnis zwischen öffentlichem Dienst und Privatwirtschaft zu verbessern.
Andreas Maisch schreibt als Journalist mit den Schwerpunkten Innenpolitik, Hochschul- und Medienthemen für regionale und überregionale Medien.
Loading
Title:Der Einsatz externer Mitarbeiter in Bundesministerien: Eine politikwissenschaftliche AnalyseFormat:PaperbackPublished:February 24, 2015Publisher:Springer Fachmedien WiesbadenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3658084146

ISBN - 13:9783658084141

Reviews

Table of Contents

Definition und rechtlicher Hintergrund von externen Mitarbeitern.- Kurzdarstellung der Entwicklung des Einsatzes externer Mitarbeiter.- Kritik am Einsatz externer Mitarbeiter.- Analyse der Entwicklungen beim Einsatz externer Mitarbeiter.