Der Frauenakt: Novelle

byHenning Schramm

Kobo ebook | October 25, 2019 | German

Der Frauenakt: Novelle by Henning Schramm
$1.99

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

Title:Der Frauenakt: NovelleFormat:Kobo ebookPublished:October 25, 2019Publisher:Books on DemandLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3750410186

ISBN - 13:9783750410183

Appropriate for ages: All ages

Look for similar items by category:

From the Author

Anmerkungen zu dem Buch Hintergrund der Novelle ist die gleißende Welt der Kunst und des Kunsthandels mit all seinem Glamour, aber auch seinen negativen Facetten wie NS-Raubkunst, Kunstfälschung und Kunsthandel als Plattform für Geldwäsche. Erzählt wird die schicksalhafte Beziehung von Michel und Hannah Angelo, die geprägt ist von hingebungsvoller Liebe, von dem Ringen um die Balance von Nähe und Distanz und dem Kampf um Würde und Selbstbestimmung. Michel Angelo ist Galerist und ein äußerst erfolgreicher Verleger und Kunsthändler. Er hat einen ebenso bedeutenden wie geheimnisvollen Maler unter Vertrag: David Dembruck. Keiner kennt ihn, doch seine Bilder erzielen unter dem Marketinggenie Michel Angelo hohe sechsstellige Beträge auf Auktionen. Eines Tages entdeckt Hannah in einer Hotelhalle sich selbst als intimen Frauenakt auf einem Bild des Malers Dembruck. Ein Bild, das Details von ihrem Körper enthält, die nur Michel kennen konnte. Sie ist geschockt: Wie konnte dies geschehen? Sie stürzt in eine tiefe Vertrauenskrise. Ab diesem Zeitpunkt ist in der Beziehung nichts mehr so wie es war. Die Nazivergangenheiten der Familien von Hannah und Michel treten verstörend ins Licht. Ein Inzestvorwurf steht im Raum. Hannah wird von einem gefährlichen, international operierenden Kunst-, Waffen- und Mädchenhändler bedroht und erpresst. Michel stellt sich dem Erpresser entgegen und gerät in einen schweren inneren Konflikt. Und wer ist David Dembruck? In der schillernd-gefährlichen Welt von Kunst und Kunsthandel suchen Hannah und Michel ihren Weg.