Der Identitätswechsel in David Lynchs 'Lost Highway' by Senta Gekeler

Der Identitätswechsel in David Lynchs 'Lost Highway'

bySenta Gekeler

Kobo ebook | September 13, 2010 | German

Pricing and Purchase Info

$9.09 online 
$10.39 list price save 12%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Literaturwissenschaft - Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 1,3, Universität Augsburg (Lehrstuhl für Vergleichende Literaturwissenschaft/ Europäische Literaturen), Veranstaltung: Proseminar: Eine Frage der Identität - Lügner, Betrüger und Hochstapler in der Literatur, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Seminararbeit behandelt den 1997 erschienenen Film 'Lost Highway' des US-amerikanischen Kultregisseurs David Lynch. Dabei wird vor allem auf den Identitätswechsel des Protagonisten eingegangen: auf ungeklärte Weise verwandelt sich der Musiker Fred Madison (gespielt von Bill Pullman), der wegen Mord an seiner Frau verhaftet wurde, in seiner Gefängsniszelle in den Automechaniker Pete Dayton (Balthazar Getty). Diese Seminararbeit analysiert die Bedeutung dieser mysteriösen Verwandlung. Dabei werden vor allem die beiden männlichen Protagonisten und die zugehörigen Frauenfiguren in ihren Charaktern verglichen. Auch auf das Phänomen 'Unreliable Narration', unzuverlässiges Erzählen, wird eingegangen, da dieses stilistische Mittel in dem Film eingesetzt wird und daran Schuld ist, dass der Film den Zuschauer über seine Handlung zunächst im Unklaren lässt. In dieser Hausarbeit werden entsprechende literaturwissenschaftliche Methoden auf den Film angewendet und so diese Erzählperspektive entschlüsselt.

Title:Der Identitätswechsel in David Lynchs 'Lost Highway'Format:Kobo ebookPublished:September 13, 2010Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640703316

ISBN - 13:9783640703319

Look for similar items by category:

Reviews