Der Kampf um die Aufmerksamkeit. Empirische Analyse der Kommunikation von deutschen B2C-Unternehmensmarken auf Facebook by Tobias Batke

Der Kampf um die Aufmerksamkeit. Empirische Analyse der Kommunikation von deutschen B2C…

byTobias Batke

Kobo ebook | July 21, 2015 | German

Pricing and Purchase Info

$36.39 online 
$45.49 list price save 20%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Masterarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,3, Fachhochschule Bonn-Rhein-Sieg in Sankt Augustin, Veranstaltung: Technik- und Innovationskommunikation, Sprache: Deutsch, Abstract: Aufmerksamkeit ist eine knappe und begrenzte Ressource. Mit der rasanten Etablierung des Internets ist die potenziell größte Informationsquelle hinzugekommen, die die Informationsflut immer stärker ansteigen lässt. Besonders soziale Netzwerke haben einen großen Teil dazu beigetragen, dass das Informationsangebot noch nie so hoch war wie heute. Doch die Kapazität unseres Gehirnes ist biologisch begrenzt. Wir können nicht unendlich viel Informationen aufnehmen, sodass es zwangsläufig zu einem Ungleichgewicht zwischen Informationsangebot und -nachfrage kommt. Um seine Zielgruppe zu erreichen, benötigt man ihre Aufmerksamkeit. Ohne Aufmerksamkeit, keine erfolgreiche Kommunikation. Es entsteht daher ein Kampf um die Aufmerksamkeit, um möglichst seine Inhalte, Botschaften oder Ziele an die Frau oder Mann zu bringen. Besonders in sozialen Netzwerken ist die 'Konkurrenz' besonders groß. Social-Media Verantwortliche kämpfen jeden Tag in den Newsstreams um das kleine bisschen Aufmerksamkeit, zwischen den Beiträgen von Freunden, Familienangehörigen oder anderen Unternehmen. Die Frage die sich also stellt ist, wie erzeuge ich die Aufmerksamkeit bei meiner Zielgruppe in sozialen Netzwerken? Die vorliegende Masterthesis beschäftigt sich mit der Fragestellung und bietet einen umfassenden Einblick rund um das Thema Aufmerksamkeit in sozialen Medien. Im Theorieteil werden zunächst die Gründe und Auswirkungen der Informationsflut als Ursache für den Kampf um die Aufmerksamkeit beschrieben. In weiteren Kapiteln wird die Aufmerksamkeit aus biologischer und psychologischer Sicht erläutert und ihr Zusammenhang zur Wahrnehmung dargestellt. Nach den Grundlagen beschäftigt sich die Thesis mit den Möglichkeiten zur Erzeugung von Aufmerksamkeit auf visueller Ebene. Der praktische Teil analysiert dann 911 Beiträge auf Facebook von insgesamt 34 deutschen B2C-Unternehmensmarken. Hier werden verschiedene Hypothesen überprüft, die vorher aus Gestaltgesetzen abgeleitet wurden. Die Ergebnisse bieten interessante und für die berufliche Praxis relevante Inhalte.

Title:Der Kampf um die Aufmerksamkeit. Empirische Analyse der Kommunikation von deutschen B2C…Format:Kobo ebookPublished:July 21, 2015Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3668018286

ISBN - 13:9783668018280

Look for similar items by category:

Reviews