Der kategorische Imperativ nach Immanuel Kant by Walburga Steiger

Der kategorische Imperativ nach Immanuel Kant

byWalburga Steiger

Kobo ebook | April 11, 2012 | German

Pricing and Purchase Info

$13.59 online 
$16.89 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 2,3, Katholische Stiftungsfachhochschule München, Sprache: Deutsch, Abstract: Immanuel Kant war einer der großen Philosophen, nach Roger Scrutons Meinung sogar der größte und schwierigste moderne Philosoph. 'Pflicht' war für ihn der Dreh- und Angelpunkt seines Lebens, dementsprechend verbrachte er auch seine Tage: Sein Tagesablauf war genau durchgeplant, Heinrich Heine beschrieb etwas spöttisch in seiner 'Geschichte der Religion und Philosophie in Deutschland', dass die Königsberger Bürger nach seinen Gepflogenheiten ihre Uhren stellen konnten. (Heine, Heinrich; Ferner, Jürgen (1997): Zur Geschichte der Religion und Philosophie in Deutschland, S. 94) In dieser Arbeit möchte ich mich mit dem Menschen und Philosophen Immanuel Kant beschäftigen, vor allem mit seinem 'kategorischen Imperativ' und dessen verschiedenen Versionen. Ich werde zunächst kurz die Biographie Kants umreißen, dann die Formulierung des kategorischen Imperatives darstellen sowie dessen verschiedene Versionen.

Title:Der kategorische Imperativ nach Immanuel KantFormat:Kobo ebookPublished:April 11, 2012Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3656168059

ISBN - 13:9783656168058

Look for similar items by category:

Reviews