Der kognitive Konstruktivismus - Die Konstruktion des Selbst: Die Konstruktion des Selbst by Katja Gesche

Der kognitive Konstruktivismus - Die Konstruktion des Selbst: Die Konstruktion des Selbst

byKatja Gesche

Kobo ebook | June 24, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$6.29 online 
$6.99 list price save 10%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Politik - Politische Theorie und Ideengeschichte, Note: 1, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Institut für Politische Wissenschaft), 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der kognitive Konstruktivismus ist während des großen psychologischen Paradigmenwechsels, der natürlich auch in die gesellschaftlichen Veränderungen der 60er eingebettet war, populär geworden. Er geht davon aus, dass der Mensch seine Umwelt nicht einer Kamera gleich abbildet, sondern aktiv konstruiert. Diese Erkenntnis bildet die Grundlage neuerer Forschungsansätze nicht nur in der Psychologie und Soziologie, sondern auch in der Politikwissenschaft. In seiner radikalen Ausformung, die sich mit dem Problem beschäftigt, wie Wahrheitsfindung angesichts der Konstruktion von Wissen überhaupt noch möglich ist, nähert er sich philosophischen Ansätzen und denen der Wissenssoziologie. Die Arbeit bietet einen Überblick über die Kernaussagen dieser Theorie.
Title:Der kognitive Konstruktivismus - Die Konstruktion des Selbst: Die Konstruktion des SelbstFormat:Kobo ebookPublished:June 24, 2007Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638817342

ISBN - 13:9783638817349

Look for similar items by category:

Reviews