Der letzte Prinz by Samira Begman Karabeg

Der letzte Prinz

bySamira Begman Karabeg

Kobo ebook | January 8, 2013 | German

Pricing and Purchase Info

$8.99

Available for download

Not available in stores

about

Die Geschichte über den letzten Prinzen findet in dem Land hinter sieben Gebirgen, in den Bergfüssen der Alpen und Dinariden statt. In ihr lebt der Geist des zoroastrischen Dualismus' von Mythen und Legenden. Diese handeln vom ewigen Kampf zwischen Gut und Böse. Der Weg des Protagonisten in der Saga über den letzten Prinzen bis zur Selbsterkenntnis ist durch einen schmerzhaften und duldsamen Prozess bedeckt, worin die eigene Grösse in sich zusammenfällt. Deswegen verwahrt er sich, wie noch kein Herrscher vor ihm, gegen seine Freunde und Familie, was der beendete prophezeite Fluch ist, der bei Überheblichen eintrifft. Dadurch transformiert sich die kosmische Zelle in ihr Gegenteil, und deshalb ist für eine neue Balance ihr Replizieren notwendig. Denn sie werden nur durch Strafe wieder Teil des Universums. Durch ihre Grobheit ist die Integrität der Persönlichkeit des Gerechten tief zerrüttet, so wie beim Bauernsohn Besohn. Als dieser den Prinzen Radischa sieht, wie er machtlose Tiere tötet, verflucht er den Gewalttäter, (und dadurch selber unbewusst sündigt) dass er sich in einen bedeutungslosen Marienkäfer verwandelt, wobei er sich nicht glücklich fühlt, als der Fluch einzutreffen beginnt. Das tiefe und wahrhaftige Gefühl der Konsternation begleitet ihn sogar auch nach der Begegnung mit Prinz Marienkäfer, der darauf besteht, ihm mit seinen besonderen Sinnen zu helfen, die Wahrheit und die Lehre zu erkennen. Denn Besohns Reinheit, Rechtschaffenheit und Mitgefühl führen ihn noch in jungen Jahren zum Meister Klaatsch, der ihn ins Geheimnis einweiht, dass das Böse nicht schaffen kann, sondern lediglich vergeudet. Dort findet eine Verbindung statt zwischen Vergehen, verkörpert in der Gestalt des letzten Prinzen sowie in der Strafe, aufgrund welcher er seine eigene Mission entdeckt.
Title:Der letzte PrinzFormat:Kobo ebookPublished:January 8, 2013Publisher:EinhornLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3906108023

ISBN - 13:9783906108025

Reviews