Der Manier-Begriff in Cennino Cenninis Libro dell' arte by Manuela Walter

Der Manier-Begriff in Cennino Cenninis Libro dell' arte

byManuela Walter

Kobo ebook | March 13, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$4.69 online 
$5.19 list price save 9%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Rhetorik / Phonetik / Sprechwissenschaft, Note: 2,5, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Seminar für Allgemeine Rhetorik), Veranstaltung: PS: Stil - Stationen der Begriffsgeschichte, 9 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Begriff Manier hat seinen Ursprung in der französischen Sprache. Im Spätmittelalter wurde mit Manier die erlernbare Qualifikation eines Künstlers bezeichnet. Diese Qualifikation setzte kein künstlerisches Talent voraus, sondern jeder konnte sich Manier durch fortwährendes Üben aneignen. Gegenwärtig wird der Begriff Manier häufig im Sinne des Begriffes 'Stil' verwendet Die Bezeichnung Stil benennt die Individualität und die Eigenart einer menschlichen Leistung. Ursprünglich gab es eine Trennung beider Begriffe. Der Begriff Stil wurde hauptsächlich in und für die Literatur verwendet, während Manier aus der Kunst hervorging. Der Künstler und Autor Cennino Cennini war einer der ersten, der den Maniera-Begriff in der Kunst etablierte. In der folgenden Arbeit beginne ich mit einer kurzen Biographie des Autors und lasse einige Fakten über sein Buch Libro dell' arte einfliesen. Danach werde ich die Ausbildung des Redners und die des Künstlers nach Cennini gegenüberstellen und mit einem Absatz über die Besonderheit von Cennino Cenninis Kunstauffassung enden.
Title:Der Manier-Begriff in Cennino Cenninis Libro dell' arteFormat:Kobo ebookPublished:March 13, 2007Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:363862496X

ISBN - 13:9783638624961

Look for similar items by category:

Customer Reviews of Der Manier-Begriff in Cennino Cenninis Libro dell' arte

Reviews