Der Mystizismus in seinen Beziehungen zur Geistesstörung by Georg Lomer

Der Mystizismus in seinen Beziehungen zur Geistesstörung

byGeorg Lomer, Christof Uiberreiter Verlag

Kobo ebook | June 30, 2016 | German

Pricing and Purchase Info

$13.99

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Die Übersetzung des Buches „Der Mystizismus in seinen Beziehungen zur Geistesstörung“ von dem bekannten Arzt und Esoteriker Dr. G. Lomer soll als Warnung dienen, die Gesetze des vierpoligen Magneten, der seine Widerspiegelung in der Natur in so vielen Dingen offen kund tut, zu verletzen, und sich dadurch selbst und seine Umwelt in Gefahr zu bringen. Denn wer kein Gesetz bricht, kann selbst nicht gebrochen werden! Inhaltsangabe Einführung Vorwort von Dr. G. Lomer I. Teil. Allgemeines über den Ursprung der religiösen und mystischen Vorstellungen 1. Kapitel: Begriffserklärung. Einteilung 2. Kapitel: Mystizismen und Religionen 3. Kapitel: Einteilung der religiösen und mystischen Vorstellungen 4. Kapitel: Die Entwicklung des Naturismus zum Animismus 5. Kapitel: Zoanthropischer und Anthropolatrischer Animismus 6. Kapitel: Vom Magismus zum Monotheismus II. Teil. Allgemeines über die mystischen und religiösen Psychosen 7. Kapitel: Definition, Einteilung, Ätiologie – Mystische Psychosen – Zusammenfassung 8. Kapitel: Mystizismus und Entartung – Mystische Formen und Psychoneurosen 9. Kapitel: Depressive religiöse Delirien 10. Kapitel: Religiöse Psychose mit fortschreitender Entwickelung zur Theomanie 11. Kapitel: Mystische Demenzformen
Title:Der Mystizismus in seinen Beziehungen zur GeistesstörungFormat:Kobo ebookPublished:June 30, 2016Publisher:Books on DemandLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3741202797

ISBN - 13:9783741202797

Look for similar items by category:

Reviews