Der Nationalismus in Québec by Arne Friedemann

Der Nationalismus in Québec

byArne Friedemann

Kobo ebook | June 15, 2005 | German

Pricing and Purchase Info

$8.69 online 
$9.99 list price save 13%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Romanistik - Französisch - Landeskunde / Kultur, Note: Sehr gut, Freie Universität Berlin (Institut für Romanische Philologie), Veranstaltung: PS II La France et la Francophonie, 14 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: «Être un peuple minoritaire dans une fédération, c'est être un peuple annexé.»1 - dieses Zitat des Historikers Maurice Séguin kann als exemplarisch für den heutigen Nationalismus in der kanadischen Provinz Québec gelten. Dabei verfügt der Nationalismus in Québec über wahrlich breiten Rückhalt in der Bevölkerung. So wäre es 1995 beinahe zu einem Austritt Québecs aus der kanadischen Föderation gekommen; damals sprachen sich immerhin 49,4% der Wahlberechtigten in einem Referendum für die Unabhängigkeit der frankophonen Provinz aus.2 Das Ergebnis dieses Referendums zeigt die ungebrochene Aktualität des Nationalismus in Québec, der in dieser Arbeit thematisiert werden soll. Dabei wollen wir zwecks Begriffsklärung in einem ersten Schritt versuchen, uns dem Phänomen 'Nationalismus' theoretisch anzunähern. Das ist schon deshalb erforderlich, weil Begriffe wie 'Nationalismus', 'Nationalist', 'nationalistisch' durch ihren häufigen Gebrauch im öffentlichen Diskurs stark verwässert sind und insbesondere im Deutschen eine stark negative Konnotation aufweisen. Im Gegensatz zu diesem populären Gebrauch werden sie in der vorliegenden Arbeit als objektive wissenschaftliche Begriffe verwendet. Dementsprechend sollen die Eigenheiten des Québecer Nationalismus anhand des begrifflichen Instrumentariums der Nationalismus-Theorie erarbeitet werden. Dabei liegt der Schwerpunkt der Betrachtung auf dem Zeitraum von etwa 1970 bis zur Gegenwart - mithin auf der Periode, in der der Québecer Nationalismus seine stärkste politische Bedeutung entfaltet hat. Gezeigt werden soll, was die Québécois mit anderen nationalistischen Bewegungen auf der Welt verbindet und wo die Besonderheiten dieses Nationalismus liegen, eines Nationalismus, dessen separatistische Tendenzen für den kanadischen Bundesstaat manche Zerreißprobe bedeutet haben. Gefragt werden soll schließlich auch, ob eine Unabhängigkeit Québecs in naher Zukunft wahrscheinlich ist - und inwieweit das nationalstaatliche Projekt den Interessen der dortigen Bevölkerung überhaupt entgegenkommt. 1 Séguin, Maurice L'idée d'indépendance au Québec, Montréal 1977, 9. 2 Zit. n. <_http3a_ _pages.infinit.net2f_histoire2f_referd95.html="">. Siehe auch Abschnitt XY.
Title:Der Nationalismus in QuébecFormat:Kobo ebookPublished:June 15, 2005Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638387984

ISBN - 13:9783638387989

Look for similar items by category:

Customer Reviews of Der Nationalismus in Québec

Reviews