Der Patentauslauf von Pharmazeutika als Herausforderung beim Management des Produktlebenszyklus by Christina RaaschDer Patentauslauf von Pharmazeutika als Herausforderung beim Management des Produktlebenszyklus by Christina Raasch

Der Patentauslauf von Pharmazeutika als Herausforderung beim Management des Produktlebenszyklus

byChristina Raasch

Paperback | July 28, 2010 | German

Pricing and Purchase Info

$96.68 online 
$116.95 list price save 17%
Earn 483 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Christina Raasch entwickelt ein umfassendes Ordnungsschema der durch forschende pharmazeutische Anbieter einsetzbaren Patentauslaufstrategien und analysiert diese im Detail. Anschließend leitet sie die Erfolgsfaktoren der Strategieimplementierung ab und stellt sie anhand von vier Fallstudien bedeutender Patentausläufe der letzten Jahre den Erfahrungen aus der Unternehmenspraxis gegenüber.
Dr. Christina Raasch war mehrere Jahre als Unternehmensberaterin für die pharmazeutische Industrie tätig. Die Ergebnisse ihres Doktorats an der Universität Erlangen-Nürnberg sind im vorliegenden Band zusammengefasst. Heute lehrt und forscht sie an der Technischen Universität Hamburg-Harburg über die Möglichkeiten, Steuerung und Grenzen...
Loading
Title:Der Patentauslauf von Pharmazeutika als Herausforderung beim Management des ProduktlebenszyklusFormat:PaperbackPublished:July 28, 2010Publisher:Gabler VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3834925233

ISBN - 13:9783834925237

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Aktuelle Patentausläufe von Pharmazeutika und die an ihnen beteiligten Unternehmen; Der Produktlebenszyklus von Arzneimitteln; Die Rolle von Patenten in der pharmazeutischen Industrie; Die Arbeitsweise von Marketing und Vertrieb in der pharmazeutischen Industrie; Systematisierung und Analyse möglicher Patentauslaufstrategien; Marketing- und Vertriebsstrategien in Patentauslaufsituationen