Der Schweizer Nachrichtendienst seit der Fichenaffäre: Was er kann und was er darf by Clement Guitton

Der Schweizer Nachrichtendienst seit der Fichenaffäre: Was er kann und was er darf

byClement Guitton

Kobo ebook | April 11, 2018 | German

Pricing and Purchase Info

$49.55

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

1989 kam die Fichenaffäre ans Licht und führte zu einer gründlichen Durchleuchtung der nachrichtendienstlichen Politik der Schweiz. Vieles hat sich seither verändert. Nach wie vor begegnet man aber diffusen Vorstellungen vom Wesen unseres Nachrichtendiensts: Er überwache alle Bürger, seine Tätigkeiten seien streng geheim, er stelle sich über das Gesetz. Der Politanalyst Clement Guitton wirft einen nüchternen Blick auf die letzten 30 Jahre - auf die in Vergessenheit geratene Rolle des Parlaments beim Fichenskandal, auf die Gründung von zwei zivilen Nachrichtendiensten und auf deren Zusammenlegung. Er analysiert konkrete Fälle nachrichtendienstlicher Tätigkeiten und die verschiedenen politischen Kräfte, die die Veränderungen seit 1989 geprägt haben.

Title:Der Schweizer Nachrichtendienst seit der Fichenaffäre: Was er kann und was er darfFormat:Kobo ebookPublished:April 11, 2018Publisher:Neue Zürcher Zeitung NZZ LibroLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3038103799

ISBN - 13:9783038103790

Appropriate for ages: All ages

Look for similar items by category: