Der Skeptische Blick: Unzeitgemäße Sichtweisen Auf Schule Und Bildung by Matthias ErhardtDer Skeptische Blick: Unzeitgemäße Sichtweisen Auf Schule Und Bildung by Matthias Erhardt

Der Skeptische Blick: Unzeitgemäße Sichtweisen Auf Schule Und Bildung

EditorMatthias Erhardt, Frank Hörner M.a., Ina Katharina Uphoff

Paperback | June 20, 2011 | German

Pricing and Purchase Info

$71.62 online 
$90.95 list price save 21%
Earn 358 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Die Beiträge renommierter Erziehungswissenschaftler aus den Bereichen der Medien-, Schul- und Allgemeinen Pädagogik sowie der Bildungsphilosophie analysieren die Themenfelder Musealisierung, Transzendentalskepsis, Bildlichkeit, Schulkritik und Bildungsroman.
Bei aller Heterogenität der Fragestellungen treffen sich die Beiträge in ihrem kritisch-skeptischen Blick auf gegenwärtige Tendenzen innerhalb der bundesrepublikanischen Bildungslandschaft.
Matthias Erhardt, Dr. phil., ist Akademischer Oberrat am Lehrstuhl für Schulpädagogik der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Frank Hörner, M.A., ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Schulpädagogik der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Ina Katharina Uphoff, Dr. phil., ist Akademische Rätin am Lehrstuhl fü...
Loading
Title:Der Skeptische Blick: Unzeitgemäße Sichtweisen Auf Schule Und BildungFormat:PaperbackPublished:June 20, 2011Publisher:VS Verlag für SozialwissenschaftenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:353117360X

ISBN - 13:9783531173603

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Mit Beiträgen von Helmwart Hierdeis, Karl Helmer, Andreas Nießeler, Walter Eykmann, Egbert Witte, Karlheinz König, Margarete Götz, Frank Coffield, Käte Meyer-Drawe, Jörg Ruhloff, Dorit Bosse, Frank Hörner, Roswitha Eder, Alfred Schirlbauer, Matthias Erhardt, Jacques Dane, Tijs van Ruiten, Ulla M. Nitsch, Hermann Stöcker, Ina Katharina Uphoff, Andreas Dörpinghaus