Der Tiefenkasus des Instrumentals: Semantische Rollen des Instrumentals im Russischen by Yana Movchan

Der Tiefenkasus des Instrumentals: Semantische Rollen des Instrumentals im Russischen

byYana Movchan

Kobo ebook | November 30, 2009 | German

Pricing and Purchase Info

$4.69 online 
$5.19 list price save 9%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Russistik / Slavistik, Note: 1,3, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Slavistik ), Veranstaltung: Lexikon und Syntax im Russischen , Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegende Arbeit wird der Versuch unternommen, die Theorie des Tiefenkasus am Beispiel des Instrumentals darzusellen. Die Theorie des Tiefenkasus stellt eine Interaktion von Syntax und Semantik dar. Diese Theorie hat eine große Anhängerschaft gefunden. Den einflussreichsten Beitrag in der Theorie des Tiefenkasus in ihrer Anfangsphase hat Charles J. Fillmore mit seinem Aufsatz 'The Case for Case' gemacht. Der Tiefenkasus wird häufig als semantische Rolle bezeichnet. Ähnliche Begriffe sind Thematische Rollen, Thematische Relationen, Kasusrollen. Die Theorie des Tiefenkasus ist der wesentliche Bestandteil der Kasusgrammatik, der Satzsemantik sowie der Functional Grammar. Linguisten versuchen immer wieder semantischen Rollen wie Agens, Patiens oder Instrument zur Beschreibung von syntaktischen Verhältnisse einzusetzen. Motiviert sind diese Bemühungen von dem Versuch, eine Universal-Grammatik zu erarbeiten, die alle Sprachen erfassen kann. In dieser Arbeit wird am Beispiel der russischen Sprache gezeigt, in welchen semantischen Rollen der Instrumental auftreten kann.

Title:Der Tiefenkasus des Instrumentals: Semantische Rollen des Instrumentals im RussischenFormat:Kobo ebookPublished:November 30, 2009Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640482506

ISBN - 13:9783640482504

Look for similar items by category:

Reviews