Der Wahnsinn in Georg Büchners 'Woyzeck' und den Gutachten zum tatsächlichen Fall. Ein Vergleich by Sören Meyer

Der Wahnsinn in Georg Büchners 'Woyzeck' und den Gutachten zum tatsächlichen Fall. Ein Vergleich

bySören Meyer

Kobo ebook | April 23, 2009 | German

Pricing and Purchase Info

$15.19 online 
$18.99 list price save 20%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Universität Hamburg (Institut für Germanistik II), Veranstaltung: Neue Deutsche Literatur - II Seminar - Fallgeschichten: Medizin und Literatur, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Arbeit wird sich weniger mit einer Deutung des Werkes, sondern vielmehr mit den unterschiedlichen Konzeptionen und Formen des Auftretens des Wahnsinns, zum einen in Büchners 'Woyzeck' selbst und zum anderen in den Gutachten des Hofrats Clarus beschäftigen. Dazu soll zunächst der historische Hintergrund, also einerseits die tatsächliche Mordtat des Johann Christian Woyzeck und andererseits die damalige Situation der forensischen Psychiatrie kurz dargestellt werden. In einem weiteren Schritt soll dann versucht werden, die Merkmale und Konzeptionen des Wahnsinns in Büchners 'Woyzeck' und in den Gutachten zum Mordfall, aufzuzeigen und zu vergleichen. Wie definiert zum Beispiel Clarus den Wahnsinn und woran macht er fest, dass Woyzeck nicht wahnsinnig ist. Wie stellt Büchner Woyzeck in seinem Werk dar? Als Wahnsinnigen oder nur, als durch die Umstände zerrütteten Menschen?
Title:Der Wahnsinn in Georg Büchners 'Woyzeck' und den Gutachten zum tatsächlichen Fall. Ein VergleichFormat:Kobo ebookPublished:April 23, 2009Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640315219

ISBN - 13:9783640315215

Look for similar items by category:

Reviews