Der Zwei-Linien-Kampf - Chinesische Innenpolitik von 1958 bis 1965: Chinesische Innenpolitik von 1958 bis 1965 by Holger Michiels

Der Zwei-Linien-Kampf - Chinesische Innenpolitik von 1958 bis 1965: Chinesische Innenpolitik von…

byHolger Michiels

Kobo ebook | June 9, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$5.39 online 
$5.99 list price save 10%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Ferner Osten, Note: 1,7, Freie Universität Berlin (Otto-Suhr-Institut), Veranstaltung: Das politische System der VR China, 1949-98, 6 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Politik des ?Großen Sprungs nach vorn? und ihre katastrophalen Folgen für die chinesische Gesellschaft erscheinen im Rückblick als der 'erste [große] Bruch' in der an Ereignissen nicht gerade armen Geschichte des kommunistischen Chinas. Der völlige Fehlschlag des von Mao selbst entworfenen Konzepts bewog die kommunistische Partei nach 1978 bei der Frage, wie man die Politik des Staatsgründers einzuorden habe, zu einem ideologischen Spagat zwischen einem positiv gewürdigten Mao der frühen Jahre und einem Mao, dessen Politik 'einige ungesunde Züge und Gedanken während seiner späten Jahre' beinhaltet habe. Der erst nach heftigen innerparteilichen Kontroversen vom 5. Plenum des VIII. ZK im August 1958 verabschiedete neue Kurs markierte das Ende des ökonomischen Konsolidierungsprozesses der noch jungen Volksrepublik und damit gleichzeitig auch einer stabilen politischen Phase, die sich auf den in der kommunistischen Parteispitze vorherrschen-den Grundkonsens über ideologische Fragen zurückführen läßt. Im folgenden beschäftige ich mich mit der Rolle des ?Großen Sprungs nach vorn? bei der Entstehung eines Zwei-Linien-Kampfes innerhalb der KPCh zwischen dem maoistischen Entwicklungskonzept einerseits und dem liuistischen Wirtschaftsmodell andererseits. Der innerparteiliche Konflikt zwischen einem radikalen und vergleichsweise gemäßigten Wirtschaftsprogramm um den 'richtigen Weg im Sozialismus' erwies sich bis zum Beginn der Ära Deng als der entscheidene Faktor in der Entwicklung der Volksrepublik. Zunächst beschäftige ich mich mit der Frage nach den Ursachen des ?Großen Sprungs?. Anschließend stelle ich die verschiedenen wirtschaftspolitischen Konzepte beider Kontra-henten gegenüber und gehe ihren Hauptunterschieden nach. Daraufhin befasse ich mich mit der Frage, welches die wichtigsten Charakteristika der zwei verschiedenen Entwicklungsprogramme sind. Abschließend wird kurz nach den wirtschaftlichen Resultaten beider Konzeptionen gefragt.
Title:Der Zwei-Linien-Kampf - Chinesische Innenpolitik von 1958 bis 1965: Chinesische Innenpolitik von…Format:Kobo ebookPublished:June 9, 2007Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638755649

ISBN - 13:9783638755641

Customer Reviews of Der Zwei-Linien-Kampf - Chinesische Innenpolitik von 1958 bis 1965: Chinesische Innenpolitik von 1958 bis 1965

Reviews