Deutsche Hörbuchpreise by Verena Blümel

Deutsche Hörbuchpreise

byVerena Blümel

Kobo ebook | March 31, 2008 | German

Pricing and Purchase Info

$5.39 online 
$5.99 list price save 10%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Germanistik - Sonstiges, Note: 2,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Veranstaltung: Literatur zum Hören, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit soll einen Überblick über die bisher wichtigsten Auszeichnungen für Hörbücher innerhalb der deutschen Hörbuchbranche geben. Die wichtigsten nationalen Preise werden von mir nacheinander vorgestellt, wobei die gewählte Reihenfolge sich nach der Gründung der Initiativen richtet. Die Beschreibung der einzelnen Preise beinhaltet Informationen zu den Preisen selbst, den verschiedenen Jurys und der Preisfindung. Es wird sich dabei zeigen, dass sich einige Initiativen stark von anderen unterscheiden. Auf dieser Beschreibungsgrundlage werde ich versuchen, die Vor- und Nachteile der einzelnen Auszeichnungen für Hörbucher herauszustellen. In einem abschließenden Fazit werde ich die allgemeine Bedeutung der Preise insgesamt noch einmal hervorheben. Beginnen möchte ich allerdings mit der Fragestellung, warum es überhaupt Hörbuchpreise gibt, beziehungsweise geben muss. Seit 1954 das erste deutsche Hörbuch mit Faust I in der legendären Inszenierung mit Gustaf Gründgens bei der Deutschen Grammophon Gesellschaft erschien, hat sich einiges getan. Mittlerweile gibt es auf dem deutschen Hörbuchmarkt eine unüberschaubare Menge von etwa 8000 lieferbaren Titeln, vertrieben von fast 400 deutschen Verlagen, wobei jedes Jahr etwa 800 bis tausend neue Titel hinzukommen , nicht eingerechnet die billigen Kinderkassetten, die in Kaufhäusern angeboten werden. Das Angebot ist schier unübersehbar, die Zahl der Verlage nimmt ständig zu, und was immer man sucht, ob Roman oder Gedicht, Drama oder Novelle, Krimi oder Science-Fiction, Kindergeschichte, Fantasy oder Information: Das Angebot umfasst sämtliche Gattungen und Sparten. Unter den Tausenden von Hörbüchern gibt es - wie im Printmarkt auch - Hörenswertes und weniger Hörenswertes: schlechte Sprecher, billige Aufnahmen oder fehlende Hörspieldramaturgie. Durchaus sinnvoll ist es deshalb, dass Hörfunksender und andere Institutionen Bestenlisten erstellen und Hörbuchpreise ausloben, um dem interessierten Endverbraucher eine qualitative Orientierungshilfe an die Hand zu geben. Der Preis der Deutschen Schallplattenkritik ist der älteste deutsche Preis für Hörbücher und wird seit dem Jahre 1980 sowohl als Quartals- als auch als Jahrespreis vergeben. Wie auf der Homepage www.schallplattenkritik.de betont wird, ist die Aufgabe des Preises bis heute, 'die Öffentlichkeit auf künstlerisch, repertoirepolitisch und tontechnisch herausragende Aufnahmen des Tonträger- und Bildtonträgerangebots aufmerksam zu machen'.
Title:Deutsche HörbuchpreiseFormat:Kobo ebookPublished:March 31, 2008Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638030024

ISBN - 13:9783638030021

Look for similar items by category:

Reviews