Deutungskämpfe: Theorie und Praxis Kritischer Diskursanalyse by Margarete JägerDeutungskämpfe: Theorie und Praxis Kritischer Diskursanalyse by Margarete Jäger

Deutungskämpfe: Theorie und Praxis Kritischer Diskursanalyse

byMargarete Jäger, Siegfried Jäger

Paperback | March 15, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$77.95

Earn 390 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Das Buch stellt eine Einführung in Theorie, Methode und Praxis einer an Michel Foucault orientierten angewandten Diskurstheorie dar. Neben Artikeln zu Theorie, Methode, Kollektivsymbolik, Normalismus als zentralen diskurstragenden Kategorien werden Analysen zu brisanten Diskursen vorgelegt, insbesondere zu den Themen Einwanderung, Rechtsextremismus, Krieg und Biopolitik. Dabei werden unterschiedliche theoretische und methodologische Aspekte angewandter Diskursanalyse unter Rückgriff auf zahlreiche Projekte vorgestellt, wodurch die Bandbreite der Anwendungsmöglichkeiten Kritischer Diskursanalyse zumindest angedeutet werden kann.
Margarete Jäger, Dr. phil., Dipl. Oec. ist stellvertretende Leiterin des Duisburger Instituts für Sprach- und Sozialforschung; Arbeitsschwerpunkte: Diskursanalysen zu Migration, Krieg und Gender. Siegfried Jäger, Prof. Dr., Universität Duisburg-Essen, ist Leiter des Duisburger Instituts für Sprach- und Sozialforschung; Arbeitsschwerpu...
Loading
Title:Deutungskämpfe: Theorie und Praxis Kritischer DiskursanalyseFormat:PaperbackPublished:March 15, 2007Publisher:VS Verlag für SozialwissenschaftenLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3531150723

ISBN - 13:9783531150727

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Theorie und Methode Kritischer Diskursanalyse - Praxis Kritischer Diskursanalyse: Der Einwanderungsdiskurs in Medien, Alltag und Institutionen - Rechtsextremismus - Medien im Krieg - Biopolitik und Biomacht - Soziale Brennpunkte - Ausblick

Editorial Reviews

"Wer überlegt, diskursanalytisch zu arbeiten und sich zu Anschauungszwecken konkrete Anwendungsfelder zu Gemüte führen möchte, liegt mit dieser Publikation goldrichtig." medien & zeit - Kommunikation in Vergangenheit und Gegenwart, 04/2008"Das [...] Buch vermittelt Einblicke in die Erkenntnisinteressen und vor allem in die Erkenntnischancen eines speziellen diskursanalytischen Unternehmens. Wer dessen politische Haltung und Perspektive teilt, bekommt hier Wasser auf Mühlen." Soziologische Revue, 04/2008"Insgesamt geben die in diesem Band vorgestellten diskursanalytischen Arbeiten einen umfänglichen Einblick in die am DISS geleistete Auseinandersetzung mit dem Mediendiskurs und darin, wie der Einsatz von Kollektivsymbolik dazu beiträgt, Sachverhalte und Ereignisse mit (politisch relevanter) Bedeutung aufzuladen und so zu (de-)normalisieren. In diesem Sinne sind die versammelten Beiträge [...] ein Stück kritischer Aufklärung über die Generierung jener diskursiven Sagbarkeitsfelder [...], welche die medienöffentlichen Debatten samt ihrer Gegendiskurse bestimmen und so zumindest Teile des Alltagsdiskurses duchziehen." FQS - Forum Qualitative Sozialforschung, 02/2007