Didaktik der Metapher - Analyse und Vergleich in ausgewählten Schulbüchern der Sekundarstufe I by Robert Heinrichs

Didaktik der Metapher - Analyse und Vergleich in ausgewählten Schulbüchern der Sekundarstufe I

byRobert Heinrichs

Kobo ebook | May 25, 2012 | German

Pricing and Purchase Info

$9.09 online 
$10.39 list price save 12%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Germanistik - Didaktik, Note: 2,7, Christian-Albrechts-Universität Kiel, Veranstaltung: Kreativität-Konzeptualisierung-Kommunikation: Metaphern im Lexikon. Sprachwissenschaftliche und sprachdidaktische Modellierungen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die beiden amerikanischen Linguisten Georg Lakoff und Mark Johnson kommen in ihren Forschungsergebnissen zu dem Schluss, dass '[u]nser alltägliches Konzeptsystem, nachdem wir sowohl denken als auch handeln, [...] im Kern und grundsätzlich metaphorisch' ist. Dieses Forschungsergebnis zeigt nicht nur die hohe Bedeutung der Metapher im Allgemeinen, sondern auch explizit die Bedeutung für den Sprachgebrauch, da wir unsere strukturierten Gedanken in Schrift und Sprache äußern. Lesen, schreiben und sprechen sind existenzielle Grundlagen des Menschen und werden täglich, wie selbstverständlich, in jeder Lebenssituation angewendet. Wenn die These von G. Lakoff und M. Johnson also stimmt, ist der Metapher und ihrem richtigen Verständnis eine hohe Relevanz in der Kommunikation der Menschen auf allen Ebenen zuzuordnen. Die Metapher bekommt somit neben ihrer 'sprachlichen schönen' Funktion in der Poesie und Lyrik also einen noch viel bedeutenderen Stellenwert: Nur durch das richtige Verstehen bzw. durch das passende Anwenden von Metaphern kann es zu einer unmissverständlichen zwischenmenschlichen Kommunikation kommen. Die grundlegenden Kenntnisse über den sprachlichen und schriftlichen Ausdruck und deren Verständnis sollen in der Schule durch die Hilfe von Schulbüchern im Deutschunterricht erworben werden. Im Jahr 2004 ist Buch 'Didaktik der Metapher. Perspektiven für den Deutsch Unterricht' von Gerd Katthage erschienen. In diesem untersucht er exemplarisch die Didaktik der Metapher in 3 Deutschbuchreihen für das Gymnasium für die Sekundarstufe 1: 'Verstehen und Gestakten' aus dem Oldenbourg-Verlag, 'Deutsch in...' aus dem Schönigh-Verlag und das 'Deutschbuch' aus dem Cornelsen-Verlag. Es geht hierbei nicht in erster Linie darum, das Auftreten des Themenkomplexes 'Metapher' zu analysieren, sondern vielmehr darum, das ganzheitliche Konzept der Didaktik der Metapher hinsichtlich auf Strukturierung, Schlüssigkeit und didaktische Hilfsmittel im Gesamtkontext darzustellen. Das Ergebnis von Katthage zeigt auf, dass es keine Indizien dafür gibt, das man von einer Didaktik der Metpaher in Deutschbüchern für die Sekundarstufe 1 sprechen kann. Der Themenkomplex Metapher wird entweder marginalisiert oder findet seinen Platz in der Lyrikanalyse, wird aber immer als untergeordnetes sprachliches Phänomen behandelt und dargestellt. Grundsätzlich stützt sich die Metapherndidaktik auf veraltete Theorien (Substitutionstheorie) und aktuelle Forschungsergebnisse bzw. Metapherntheorien...

Title:Didaktik der Metapher - Analyse und Vergleich in ausgewählten Schulbüchern der Sekundarstufe IFormat:Kobo ebookPublished:May 25, 2012Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3656199280

ISBN - 13:9783656199281

Look for similar items by category:

Reviews