Die Überlieferungen des Volksbrauchtums in dem historischen slawischen Roman by Mayya Betche

Die Überlieferungen des Volksbrauchtums in dem historischen slawischen Roman

byMayya Betche

Kobo ebook | March 24, 2010 | German

Pricing and Purchase Info

$5.89 online 
$6.49 list price save 9%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, Note: 1,2, Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Veranstaltung: Der historische Roman bei den Südslawen , Sprache: Deutsch, Abstract: Jedes Volk, jede Nation verfügt über einen unvergleichbaren und einzigartigen Schatz. Zwischen unikalen Bräuchen, außergewöhnlichen Traditionen gibt es eine Gegebenheit, die besonders wichtig für die Existenz und Weiterentwicklung jedes Volkes ist. Ohne eigene Geschichte wird jede Gemeinschaft als nicht existent und verloren bezeichnet. Die Geschichte beeinflusst nicht nur das Dasein des Volkes, sondern wird als wichtigstes Element im Vorhandensein jeder Nation betrachtet. Die Geschichte umfasst nicht nur die epochemachenden Ereignisse jeder einzelnen Bevölkerung. Sie führt außerdem durch die einmaligen 'kleinen' Schicksale der einzelnen Menschen, die aber auch ein Teil des einheitlichen und gemeinschaftlichen Bezugs auf die ganze Geschichte sind. In dieser Hausarbeit wird die außergewöhnliche Arbeit der zwei berühmtesten slawischen Schriftsteller analysiert und erforscht. Obwohl die beiden Schriftsteller in zwei völlig verschiedenen Ländern geboren und aufgewachsen sind, verbindet sie die ungewöhnlich starke Liebe zu der eigenen Heimat, den Traditionen und besonders zu den guten alten Volksgeschichten. Ihre Liebe aber blieb nicht einfach in ihren Herzen gefangen, sie wurde behutsam in einzigartigen und epochemachenden Romanen und Erzählungen zusammengefasst und an die Nachfolger weitergegeben. Nikolai Wassiljewitsch Gogol gehörte zu den berühmtesten Schriftstellern des 18 Jh. In seinen Werken spiegelte sich nicht nur das tägliche Leben des einfachen Volkes mit all seinen kuriosen Traditionen, Bräuchen und für die moderne Welt vielleicht nicht nachvollziehbaren Förmlichkeiten wider, sondern sie zeigen die ganze Größe und die Einmaligkeit des ukrainischen Volkes. Die von Gogol´ wiedergegebenen Lebensumstände zeigten einerseits das tägliche Dasein des Volkes wie familiäre Traditionen, festliche Bräuche und Sitten. Auf der anderen Seite aber offenbarten sie den Schwierigkeitsgrad der Frage nach der sozialen Freiheit der Ukraine und den starken politischen und gesellschaftlichen Druck vonseiten Russlands. Der Roman 'Taras Bulba' ist das beste Beispiel dafür. Langjähriger Krieg mit der Türkei, politische Unterdrückung durch Russland und das Opfern der eigenen Familie für das Wohl des Vaterlandes sind die wichtigsten Leitmotive dieses Romans.

Title:Die Überlieferungen des Volksbrauchtums in dem historischen slawischen RomanFormat:Kobo ebookPublished:March 24, 2010Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640574214

ISBN - 13:9783640574216

Look for similar items by category:

Reviews