Die Akademisierungsfalle: Warum nicht alle an die Uni müssen , Mit Berufsbiografien von Rahel Eckert-Stauber by Rudolf H. Strahm

Die Akademisierungsfalle: Warum nicht alle an die Uni müssen , Mit Berufsbiografien von Rahel…

byRudolf H. Strahm

Kobo ebook | August 7, 2014 | German

Pricing and Purchase Info

$32.76

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Ein Gespenst geht um in Europa - das Gespenst der Jugendarbeitslosigkeit. Jeder vierte erwerbsfähige Jugendliche in der EU ist ohne Arbeit. In der Schweiz hingegen liegt die Jugendarbeitslosigkeit auf tiefen drei bis vier Prozent. Ein wichtiger Grund dafür liegt im dualen Berufsbildungssystem der Schweiz.

Die europäischen Länder ohne Berufsbildungssystem sitzen in der Akademisierungsfalle. Einerseits bilden sie an ihren Universitäten Leute aus, die im Arbeitsmarkt nicht gebraucht werden, und andererseits leiden sie unter einem dramatischen Industrieabbau, weil ihnen die qualifizierten Berufsleute fehlen. Inzwischen bedroht der Trend zur Akademisierung auch die berufspraktische Ausbildung in der Schweiz.

Title:Die Akademisierungsfalle: Warum nicht alle an die Uni müssen , Mit Berufsbiografien von Rahel…Format:Kobo ebookPublished:August 7, 2014Publisher:hep verlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3035501025

ISBN - 13:9783035501025

Look for similar items by category:

Reviews