Die Akzeptanz kartenbasierter Kundenbindungsprogramme aus Konsumentensicht: Determinanten und Erfolgswirkungen by Anke HoffmannDie Akzeptanz kartenbasierter Kundenbindungsprogramme aus Konsumentensicht: Determinanten und Erfolgswirkungen by Anke Hoffmann

Die Akzeptanz kartenbasierter Kundenbindungsprogramme aus Konsumentensicht: Determinanten und…

byAnke HoffmannForeword byProf. Dr. Manfred Krafft

Paperback | January 24, 2008 | German

Pricing and Purchase Info

$111.24 online 
$128.95 list price save 13%
Earn 556 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Anhand von Befragungsdaten zu elf großen deutschen Kundenkartenprogrammen untersucht Anke Hoffmann die Akzeptanz kartenbasierter Kundenbindungsprogramme aus Konsumentensicht.
Dr. Anke Hoffmann promovierte bei Prof. Dr. Manfred Krafft am Institut für Marketing der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Sie ist bei E. Breuninger GmbH & Co. im Bereich Card als Referentin Loyalitätsmanagement/CRM tätig.
Loading
Title:Die Akzeptanz kartenbasierter Kundenbindungsprogramme aus Konsumentensicht: Determinanten und…Format:PaperbackPublished:January 24, 2008Publisher:Gabler VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3835009451

ISBN - 13:9783835009455

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Kundenbindung als MarketingzielKartenbasierte Kundenbindungsprogramme als Instrument der KundenbindungBestandsaufnahme der empirischen Forschung zu KundenbindungsprogrammenKonzeptualisierung der Akzeptanz kartenbasierter Kundenbindungsprogramme und ihrer ErfolgswirkungenEmpirische Grundlagen und empirische ÜberprüfungImplikationen für die Unternehmenspraxis und die Wissenschaft

Editorial Reviews

"Durch das komplexe und umfassende Forschungsdesign gelingt es der Verfasserin, realistische und verallgemeinerbare Ergebnisse zu erzielen. Für den an Fragen des Kundenbindungsmanagements interssierten Forscher ebenso wie für Entscheidungsträger im Einzelhandel und der Konsumgüterindustrie bietet die Arbeit von Anke Hoffmann eine aktuelle und umfassende Quelle zu kartenbasierten Kundenbindungsprogrammen." Marketing Review St. Gallen, 04/2008