Die American Guild for German Cultural Freedom und die Deutsche Akademie im Exil: Selbstverständnis und Praxis by Jan Aengenvoort

Die American Guild for German Cultural Freedom und die Deutsche Akademie im Exil: Selbstverständnis…

byJan Aengenvoort

Kobo ebook | October 18, 2009 | German

Pricing and Purchase Info

$11.49 online 
$14.29 list price save 19%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Magisterarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1,7, Universität zu Köln (Philosophische Fakultät), Sprache: Deutsch, Abstract: Bei dieser Abschlussarbeit stand die Erforschung der Entstehung, der Organisationsstruktur, der Praxis und des Selbstverständnisses zweier Organisationen des deutschen Exils vor Hitler im Mittelpunkt. Die 'Deutsche Akademie im Exil' mit so bekannten Mitgliedern wie Thomas Mann und Albert Einstein und ihre deutsch-amerikanische Mutterorganisation 'American Guild for German Cultural Freedom' sowie ihr Gründer Hubertus Prinz zu Löwenstein wurden bisher nicht ausreichend erforscht, besonders nicht im Vergleich mit anderen Exilorganisationen und im Hinblick auf Akkulturation und Akkomodation als Strategien des Exils. Dabei war die Nutzbarmachung von literarischer und wissenschaftlicher Reputation (Die Deutsche Akademie im Exil) für politische Interessen (American Guild for German Cultural Freedom) keine Seltenheit im deutschen Exil 1933-1945.

Title:Die American Guild for German Cultural Freedom und die Deutsche Akademie im Exil: Selbstverständnis…Format:Kobo ebookPublished:October 18, 2009Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640449118

ISBN - 13:9783640449118

Reviews