Die Bedeutung der Resilienz. Zur pädagogischen Praxis mit Kindern im Kontext traumatisierender Erlebnisse by Yannah Holzderber

Die Bedeutung der Resilienz. Zur pädagogischen Praxis mit Kindern im Kontext traumatisierender…

byYannah Holzderber, G. Ackermann

Kobo ebook | May 4, 2016 | German

Pricing and Purchase Info

$36.39 online 
$45.49 list price save 20%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Pädagogik - Sonstiges, Note: 2,0, Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main, Sprache: Deutsch, Abstract: In der vorliegenden Bachelorarbeit soll 'die pädagogische Arbeit mit Kindern im Kontext traumatisierender Erlebnisse unter Bezugnahme auf Resilienz' das Thema sein. Gewählt wurde dieses Thema aus unterschiedlichen Gründen, welche an dieser Stelle angeführt werden sollen. Das Thema Trauma spielt in der pädagogischen Arbeit mit Kindern heutzutage eine große Rolle, was deutlich wird, betrachtet man einige Lebensereignisse, von welchen viele Kinder betroffen sind. Im Jahr 2013 fanden bundesweit 8.510 Inobhutnahmen durch Jugendämter aufgrund von Vernachlässigung oder Anzeichen für Misshandlung statt. Doch dies sind nur die Fälle, die bekannt wurden und ein Einschreiten seitens des Staates unvermeidlich war. Es gibt sicherlich noch eine höhere Dunkelziffer an Kindern, welche unentdeckt in inakzeptablen oder gerade noch akzeptablen Umständen aufwachsen. Im Falle einer Inobhutnahme kann mit Sicherheit davon ausgegangen werden, dass die betroffenen Kinder traumatisierende Erlebnisse zu verarbeiten haben, doch auch in den anderen Fällen ist dies gut möglich. Ebenfalls im Jahr 2013 gab es nach Auskunft der deutschen Rentenversicherung 29.563 neue Anträge für Waisenrenten für unter 18 jährige. Davon waren 29.374 Halbwaisen und 189 Vollwaisen. Im gleichen Jahr wurden an 187.898 Minderjährige Waisenrenten gezahlt (2.761 davon Vollwaisen). Auch der Verlust eines Elternteils durch Tod stellt sicherlich ein mögliches traumatisierendes Ereignis dar. Ein weiteres Beispiel für ein Lebensereignis, welches für viele Kinder traumatisierende Ausmaße annehmen kann, ist die elterliche Scheidung. Allein im Jahr 2013 wurden 84.844 Ehen mit minderjährigen Kindern geschieden. Darüber hinaus kann eine Vielzahl weiterer Erlebnisse auf Kinder eine traumatisierende Wirkung haben, wie Mobbing, Naturkatastrophen oder sogar Umzüge. Eine amerikanische Studie hat bei 400 Probanden im Alter von bis zu 14 Jahren bei 11,7% das Erleben eines traumatischen Ereignisses festgestellt. Mit 18 Jahren hatten bereits 43% der ursprünglichen Stichprobe ein solches erlebt. Eine deutsche Studie, bei welcher 1.035 Jugendliche zwischen zwölf und 17 Jahren untersucht wurden zeigte, dass 22,5% von einer traumatischen Situation berichten konnten. 1,6% dieser Betroffenen zeigten gar die Kriterien einer Posttraumatischen Belastungsstörung.

Title:Die Bedeutung der Resilienz. Zur pädagogischen Praxis mit Kindern im Kontext traumatisierender…Format:Kobo ebookPublished:May 4, 2016Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3668209855

ISBN - 13:9783668209855

Look for similar items by category:

Reviews