Die Bilanzierung von wirtschaftlichem Eigentum in der IFRS-Rechnungslegung: Eine vergleichende Analyse von Abbildungsregeln für ausgewählte Rechtsinst by Sigrun ScharenbergDie Bilanzierung von wirtschaftlichem Eigentum in der IFRS-Rechnungslegung: Eine vergleichende Analyse von Abbildungsregeln für ausgewählte Rechtsinst by Sigrun Scharenberg

Die Bilanzierung von wirtschaftlichem Eigentum in der IFRS-Rechnungslegung: Eine vergleichende…

bySigrun ScharenbergForeword byProf. Dr. Franz Jürgen Marx

Paperback | February 17, 2009 | German

Pricing and Purchase Info

$116.95

Earn 585 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Die Autorin entwickelt eine sachverhaltsübergreifende und sachgerechte Systematik, die eine konsistente Bilanzierung ermöglicht. Im Fokus stehen Sachverhalte, bei denen formalrechtliches Eigentum und wirtschaftlicher Gehalt auseinanderfallen. Die derzeitigen Bilanzierungslösungen dafür werden anhand einer einheitlich definierten Risiken-Chancen-Struktur analysiert und kritisch gewürdigt. Dabei werden auch bestehende Inkonsistenzen detailliert aufgezeigt. Die abschließende vergleichende Analyse mündet in einem aggregierten Lösungskonzept.
Dr. Sigrun Scharenberg hat an der Universität Lüneburg Betriebswirtschaftslehre mit dem Schwerpunkt Steuern und Wirtschaftsprüfung studiert und unter Prof. Dr. Franz Jürgen Marx an der Universität Bremen promoviert. Sie ist derzeit Abteilungsleiterin Betriebliches Rechnungswesen bei der Klinikum Bremen-Ost GmbH.
Loading
Title:Die Bilanzierung von wirtschaftlichem Eigentum in der IFRS-Rechnungslegung: Eine vergleichende…Format:PaperbackPublished:February 17, 2009Publisher:Gabler VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3834914487

ISBN - 13:9783834914484

Reviews

Table of Contents

Einführung.- Das IASB im Internationalisierungsprozess der Rechnungslegung.- Methodische Grundlagen und ihre Anwendung auf die IFRS-Rechnungslegung.- Das System der IFRS-Rechnungslegung.- Sachverhaltsübergreifende Lösungskonzepte für die subjektive Zuordnung von Vermögenswerten in der Bilanz.- Ausgewählte Rechtsinstitute in Deutschland sowie ihre Bilanzierung in der IFRS-Rechnungslegung.- Ableitung einer sachverhaltsübergreifenden Abbildungsregel für die IFRS-Rechnungslegung.- Zusammenfassung und Ausblick.