Die Brunnenaventiure im 'Iwein' Hartmanns von Aue - Eine nähere Betrachtung des Kampfes zwischen dem Brunnenhüter Ascalon und Iwein: Eine nähere Betra by Petra Biffiger

Die Brunnenaventiure im 'Iwein' Hartmanns von Aue - Eine nähere Betrachtung des Kampfes zwischen…

byPetra Biffiger

Kobo ebook | April 11, 2006 | German

Pricing and Purchase Info

$5.89 online 
$6.49 list price save 9%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Note: 2, University of Sheffield, 11 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der 'Iwein' Hartmanns von Aue beruht auf der französischen Vorlage von Chrétien de Troyes 'Yvain'. Bei seiner Übersetzung bleibt Hartmann sehr nahe am Original von Chrétien. Es sind 17 Fragmente und 15 vollständige Handschriften des 'Iwein' erhalten, von denen zwei noch in der ersten Hälfte des 13. Jahrhunderts entstanden sind. Nach Bumke handelt es sich hierbei um die am reichsten überlieferte Dichtung vor dem 'Parzival'. Bereits im 13. Jahrhundert scheint der 'Iwein' einen grossen Einfluss gehabt zu haben: Zu der Zeit sind nämlich zwei umfangreiche Fresken-Zyklen über den 'Iwein' entstanden. Doch die literarische Wirkungsgeschichte des 'Iwein' ist im Einzelnen noch relativ unerforscht. Die vorliegende Arbeit behandelt den Inhalt des 'Iwein'. Das Interesse liegt auf der ersten Aventiure Iweins, der so genannten Brunnenaventiure, in deren Zentrum der Kampf zwischen dem Brunnenhüter Askalon und Iwein steht. Die Aventiure wird bereits in der Vorgeschichte durch Kalogrenant thematisiert und stellt dann den Ausgangspunkt des Weges von Iwein dar. Die Arbeit beginnt mit einer Beschreibung der allgemeinen Konzeption eines Kampfes in der mittelalterlichen Literatur. Wie wird der Kampf definiert? Was für Regeln gelten in einem ritterlichen Kampf und was für Formen des Kampfes kommen im 'Iwein' vor? Kapitel 3 führt dann die Brunnenaventiure ein. Kalogrenant erzählt von seiner missglückten Aventiure. Welche Beweggründe führen nun dazu, dass Iwein zur selben Quelle ausreitet? Wie sieht die Quelle aus und was geschieht, als Iwein diese aufgefunden hat? Der Schwerpunkt dieser Arbeit thematisiert den Kampf zwischen dem Brunnenhüter und Iwein. Die in Kapitel 2 und 3 herausgearbeiteten Antworten sollen nun Aufschluss darüber geben, ob Iwein in diesem Kampf unrecht gehandelt hat und wenn ja, aus welchen Gründen.
Title:Die Brunnenaventiure im 'Iwein' Hartmanns von Aue - Eine nähere Betrachtung des Kampfes zwischen…Format:Kobo ebookPublished:April 11, 2006Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638488284

ISBN - 13:9783638488280

Look for similar items by category:

Reviews