Die Corporate Social Responsibility-Politik der Europäischen Kommission: Lobbyismus als Machtfaktor by Martin MuchitschDie Corporate Social Responsibility-Politik der Europäischen Kommission: Lobbyismus als Machtfaktor by Martin Muchitsch

Die Corporate Social Responsibility-Politik der Europäischen Kommission: Lobbyismus als Machtfaktor

byMartin Muchitsch

Paperback | May 16, 2012 | German

Pricing and Purchase Info

$83.28 online 
$103.95 list price save 19%
Earn 416 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Seit dem Jahr 2000 steht Corporate Social Responsibility (CSR) auf der offiziellen Agenda der EU. Prinzipiell als freiwilliger Ansatz definiert, wurden jedoch auch ein rechtlich verbindlicher Rahmen und dessen regelmäßige Prüfung diskutiert, im weiteren Verlauf der Debatten allerdings wieder verworfen. Martin Muchitsch beleuchtet die politische Dimension des CSR-Diskurses, in dem er den Positionswandel der Europäischen Kommission als Ergebnis politischer Prozesse analysiert, bei denen unterschiedliche Akteure um die Durchsetzung ihrer Interessen kämpfen.
Martin Muchitsch studierte Wirtschaftswissenschaften an der Karl-Franzens- Universität Graz und war danach als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Wirtschaftsuniversität Wien tätig. Zur Zeit absolviert er ein postgraduales Studium der «Internationalen Beziehungen» an der Diplomatischen Akademie Wien.
Loading
Title:Die Corporate Social Responsibility-Politik der Europäischen Kommission: Lobbyismus als MachtfaktorFormat:PaperbackDimensions:90 pagesPublished:May 16, 2012Publisher:Gabler VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3834928828

ISBN - 13:9783834928825

Reviews

Table of Contents

Die Entwicklung von Corporate Social Responsibility auf europäischer Ebene.- Die europäischen Interessenorganisationen der Wirtschaft.- Der Europäische Gewerkschaftsbund.- Zivilgesellschaftliche Organisationen.- Die Europäische Kommission.