Die Eignung moderner Ansätze der Intelligenz zur Berufseignungsdiagnostik by Lasse Becher

Die Eignung moderner Ansätze der Intelligenz zur Berufseignungsdiagnostik

byLasse Becher

Kobo ebook | January 15, 2006 | German

Pricing and Purchase Info

$5.89 online 
$6.49 list price save 9%

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: 1,3, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät, Sozialwissenschaftliches Institut, Lehrstuhl für Psychologie), Veranstaltung: Seminar Berufseignungsdiagnostik, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In jeder Organisation sind laufend Positionen neu zu besetzen. Im Rahmen der Berufseignungsdiagnostik sollen diejenigen Bewerber identifiziert werden, dessen Eignungsprofile die höchste Übereinstimmung mit den Anforderungsmerkmalen der zu besetzenden Stellen aufweisen. Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass bestimmte Merkmalsausprägungen von Mitarbeitern mit deren berufliche m Erfolg signifikant korrelieren. In der Praxis hat sich die Intelligenz als valider Prädiktor des Berufs-und Ausbildungserfolges gezeigt. Dieses Konstrukt wird mit Hilfe von Intelligenztests operationalisiert. Sowohl für Bewerber als auch für die Unternehmen selbst gehören berufsbezogene Entscheidungen zu den wichtigsten Wahlhandlungen überhaupt. Intelligenztests als berufseignungsdiagnostische Verfahren unterstützen die Auswahl der Bewerber. Sie sind für das Personalmanagement deshalb so bedeutend, da Fehlentscheidungen mit bedeutenden negativen Folgen verknüpft sind. Zum einen binden Personaleinstellungen Unternehmen mittel- bis langfristig, zum anderen verursachen Fehleinstellungen aber auch hohe Kosten (Schuler, 1998). Bewerber unterscheiden sich in ihrer Intelligenz. Dabei gibt es neben der traditionell verwendeten allgemeinen Intelligenz auch moderne Ansätze wie die emotionale und die praktische Intelligenz. Emotionale Intelligenz meint die Fähigkeit eines Menschen, Gefühle in Bezug auf sich selbst und andere Personen auszudrücken, zu verstehen und zu regulieren. Praktische Intelligenz wird als die Fähigkeit verstanden, mit realen Problemen erfolgreich umzugehen (Hedlund & Sternberg, 2000). Im Rahmen dieser Seminararbeit soll die Frage diskutiert werden, inwieweit sich diese beiden modernen Ansätze der Intelligenz zur Berufseignungsdiagnostik eignen. Diese Fragestellung gehört zum Forschungsgebiet der Berufseignungsdiagnostik sowie der Karriereforschung in der Wirtschafts-, Organisations- und Sozialpsychologie bzw. zur Intelligenzforschung im Rahmen der Differenziellen Psychologie.
Title:Die Eignung moderner Ansätze der Intelligenz zur BerufseignungsdiagnostikFormat:Kobo ebookPublished:January 15, 2006Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638455025

ISBN - 13:9783638455022

Look for similar items by category:

Customer Reviews of Die Eignung moderner Ansätze der Intelligenz zur Berufseignungsdiagnostik

Reviews