Die Entscheidung über die Auftragsannahme in der Wirtschaftsprüfung: Ein qualitätssicherndes Instrument im Rahmen der Jahresabschlussprüfung by Rafael J. WeberDie Entscheidung über die Auftragsannahme in der Wirtschaftsprüfung: Ein qualitätssicherndes Instrument im Rahmen der Jahresabschlussprüfung by Rafael J. Weber

Die Entscheidung über die Auftragsannahme in der Wirtschaftsprüfung: Ein qualitätssicherndes…

byRafael J. Weber

Paperback | April 18, 2011 | German

Pricing and Purchase Info

$81.74 online 
$103.95 list price save 21%
Earn 409 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Rafael J. Weber untersucht, inwieweit sich die Entscheidung über die Auftragsannahme auf die Reputation eines Wirtschaftsprüfers und die Publikationsqualität auswirkt. Er zeigt, dass große Prüfer aufgrund des erwarteten Reputationsverlustes risikoreichen Mandanten kein Angebot unterbreiten und trotz der Gefahr höherer Reputationsverluste, im Vergleich zu kleinen Abschlussprüfern, nicht immer einen höheren Arbeitseinsatz leisten.
Dr. Rafael J. Weber promovierte bei Prof. Dr. Anne Chwolka am Lehrstuhl für Betriebswirtschaftslehre, insbes. Unternehmensrechnung/Accounting der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg. Er ist in einer Steuerberatungsgesellschaft tätig.
Loading
Title:Die Entscheidung über die Auftragsannahme in der Wirtschaftsprüfung: Ein qualitätssicherndes…Format:PaperbackPublished:April 18, 2011Publisher:Gabler VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3834928933

ISBN - 13:9783834928931

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Die Aufgabe der Jahresabschlussprüfung; Die Qualität der Wirtschaftsprüferleistung; Auftragsannahme und deren Einfluss auf die Reputation des Prüfers; Lerneffekte bei der Bestimmung des Auftragsrisikos; Differenzierung von Prüfern anhand publizierter Jahresabschlüsse