Die Entwicklung der prozessorientierten Kostenrechnungssysteme in den USA und in Deutschland by Kersten Harwardt

Die Entwicklung der prozessorientierten Kostenrechnungssysteme in den USA und in Deutschland

byKersten Harwardt

Kobo ebook | November 6, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$15.99 online 
$19.99 list price save 20%

Available for download

Not available in stores

about

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: 1,5, Frankfurt School of Finance & Management, 57 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Wohl kaum eine Innovation hat auf dem Gebiet des Controllings soviel Diskussionsstoff geliefert, wie die Entwicklung der prozessorientierten Kostenrechnungssysteme, die Mitte der 1980er einsetzte. So verwundert es nicht, dass sich heute viele literarische Werke zum Thema Controlling mit prozessorientierten Kostenrechnungssystemen befassen. So wird die amerikanische Variante der prozessorientierten Kostenrechnungssysteme mit der Bezeichnung Activity-Based Costing, die vor allem durch Veröffentlichungen von Cooper und Kaplan geprägt wurde, als erstes Verfahren der prozessorientierten Kostenrechnungssysteme angesehen. Wohingegen die deutsche Methode mit der Bezeichnung Prozesskostenrechnung, die vor allem von Horváth und Mayer entwickelt wurde, als Weiterentwicklung gesehen wird. Obwohl beide Methoden bereits seit mehr als 20 Jahren diskutiert werden, gibt es noch viel Unsicherheit in Bezug auf die verwendeten Begrifflichkeiten und Ausgestaltungsformen. So finden sich in der Literatur Beschreibungen zu prozessorientierten Kostenrechnungssystemen in denen die beiden Bezeichnungen ABC und PKR synonym verwendet und beide Verfahrensweisen gleich gesetzt werden. Selbst in der 1999 veröffentlichten Übersetzung von Kaplan und Coopers Buch 'Cost and Effect' wird der im Original verwendete Begriff ABC durch PKR ersetzt und Aktivitäten als Teilprozesse bezeichnet. Doch es wäre zu Einfach anzunehmen, dass lediglich aus der Übersetzung heraus in den USA der Begriff ABC und in Deutschland der Begriff PKR verwendet wird, aber das gleiche gemeint ist (vgl. Gaiser, 1998, S. 67). Einige Autoren fordern daher, entgegen der synonymen Verwendung, eine strikte Trennung der beiden Begrifflichkeiten, da sich die Entwicklung und Zielrichtung der beiden Ansätze unterscheide (vgl. Kloock, 1992, 184; Horváth et al, 1993, S. 611). Somit stellt sich die Frage, ob es sich bei der PKR tatsächlich nur um die deutsche Variante des ABC handelt und damit eine Gleichsetzung der Begriffe gerechtfertigt ist oder ob die Argumente, die für eine Trennung der beiden Begrifflichkeiten hervorgebracht werden, dominanter sind. Zudem muss, sofern Unterschiede existieren, geklärt werden, worin sich beiden Ansätze unterscheiden. Im Rahmen der vorliegenden Arbeit wird dieser Frage nachgegangen.
Title:Die Entwicklung der prozessorientierten Kostenrechnungssysteme in den USA und in DeutschlandFormat:Kobo ebookPublished:November 6, 2007Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638852334

ISBN - 13:9783638852333

Look for similar items by category:

Reviews