Die erotischen Konnotationen in Frauenlobs Marienleich by Martin Kramer

Die erotischen Konnotationen in Frauenlobs Marienleich

byMartin Kramer

Kobo ebook | January 7, 2011 | German

Pricing and Purchase Info

$10.69 online 
$12.99 list price save 17%

Available for download

Not available in stores

about

Essay aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Ältere Deutsche Literatur, Mediävistik, Christian-Albrechts-Universität Kiel (Institut für Ältere deutsche Sprachwissenschaft), Veranstaltung: Frauenlob, Sprache: Deutsch, Abstract: Die erotischen Konnotationen in Frauenlobs Marienleich Essays zu Frauenlob 1.Motive für die erotischen Konnotationen in Frauenlobs Marienleich Viele Metaphern und Bilder in Frauenlobs Marienleich sind so augenfällig sexuell konnotiert, dass man von einer Konnotation im eigentlichen Sinne gar nicht mehr sprechen kann. Es stellt sich nur die Frage nach der Intention, geht man einmal nicht von Ludwig Pfannmüller aus, der Frauenlob reinen Selbstzweck unterstellt. Die Frage stellt sich insbesondere, da die Kirche im Mittelalter einer solchen erotischen Schilderung kritisch gegenüberstand, der - zugegebenermaßen sehr strenge - Zisterzienserorden verbrannte in Frankreich um 1200 sogar Übersetzungen des kanonischen Hohelieds, das ja immerhin die Hauptquelle Frauenlobs für seinen Marienleich war.
Title:Die erotischen Konnotationen in Frauenlobs MarienleichFormat:Kobo ebookPublished:January 7, 2011Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640794621

ISBN - 13:9783640794621

Look for similar items by category:

Reviews