Die Evaluation Von Beratungsleistungen: Prozesse Der Wahrnehmung Und Bewertung by Berit ErnstDie Evaluation Von Beratungsleistungen: Prozesse Der Wahrnehmung Und Bewertung by Berit Ernst

Die Evaluation Von Beratungsleistungen: Prozesse Der Wahrnehmung Und Bewertung

byBerit Ernst

Paperback | December 11, 2002 | German

Pricing and Purchase Info

$87.35 online 
$90.95 list price
Earn 437 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Die Beratungsbranche hat in den letzten Jahrzehnten weltweit ein schier schwindelerregendes Wachstum vorgelegt. Nicht nur deswegen ist sie eine der Branchen, die besonders viel Aufmerksamkeit auf sich zieht: In beißenden Witzen machen sich vom professionellen Rat Betroffene und Beobachter über Unternehmensberater lustig. Ehemalige Berater decken in einer Art "Enthüllungsliteratur" angeblich nicht immer ganz saubere Tricks dieser Branche auf In manchen Presseartikeln werden Berater mehr oder weniger vehement angegriffen: Ihr Rat sei auf jeden Fall immens teuer, aber häufig wertlos, mitunter sogar schädlich. Auf der anderen Seite: Die Nachfrage nach Unternehmensberatung nimmt stetig zu; was nicht gerade auf durchweg negative Erfahrungen schließen lässt. Nicht nur Manager holen sich zunehmend professionellen Rat, sondern auch politische Akteure bis hin zu Regierungschefs. In fast allen großen Unternehmen werden Berater regelmäßig zur Bewältigung komplexer Probleme herangezogen, mittelständische, auch kleine Unternehmen besorgen sich in selbstverständlicher Weise Expertise, über die sie nicht selbst verfugen, bei Unternehmensberatern. Bei solch widersprüchlichen Ansichten verwundert es, dass wissenschaftliche Analysen dieser Branche äußerst selten sind. Insofern hilft die vorliegende Arbeit eine empfindliche Lücke der Managementwissenschaft zu schließen. Mit der Evaluation von Beratungsleistungen greift sie ein wichtiges, wenn nicht das zentrale Problem der Beziehungen zwischen Beratern und ihren Klienten auf: Berater sollen eine Leistungssteigerung in den Klientenunternehmen bewirken, ob dies jedoch tatsächlich der Fall ist, scheint häufig kaum nachweisbar. Bereits eine flüchtige Betrachtung zeigt, dass die Bewertung von Beratung ein wesentlich komplexeres Problem darstellt als bei Gütern des täglichen Bedarfs. Der Rat muss nicht nur richtig sein, d. h.
Dr. Berit Ernst promovierte bei Prof. Dr. Dr. h.c. Alfred Kieser am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Organisation der Universität Mannheim. Sie ist derzeit als Unternehmensberaterin bei McKinsey&Co, München tätig.
Loading
Title:Die Evaluation Von Beratungsleistungen: Prozesse Der Wahrnehmung Und BewertungFormat:PaperbackPublished:December 11, 2002Publisher:Deutscher UniversitätsverlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3824406837

ISBN - 13:9783824406838

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

Theorie und Praxis der Evaluation von BeratungsleistungenDie Evaluation als AttributionsprozessMotivationale, informationale und kognitive EinflussfaktorenDie Wahrnehmung und Bewertung von Beratungsleistungen - eine integrierte Betrachtung