Die Faszination des Bösen bei Marquis de Sade - Zwischen Philosophie und Pornographie: Zwischen Philosophie und Pornographie by Susanne Becker

Die Faszination des Bösen bei Marquis de Sade - Zwischen Philosophie und Pornographie: Zwischen…

bySusanne Becker

Kobo ebook | March 14, 2007 | German

Pricing and Purchase Info

$15.19 online 
$18.99 list price save 20%

Prices and offers may vary in store

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Philosophie - Praktische (Ethik, Ästhetik, Kultur, Natur, Recht, ...), Note: 1,0, Universität Erfurt (Philosophische Fakultät), Veranstaltung: Philosophien des Bösen, 16 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Soll man de Sade verbrennen?' fragte sich die Schriftstellerin und Philosophin Simone de Beauvoir in ihrem gleichnamigen Essay und scheint damit eine zentrale Frage zur Figur des Marquis de Sade aufgeworfen zu haben, dessen Manuskripte zur Hälfte tatsächlich von seinen Erben und anderen den Flammen übergeben, zensiert, gestohlen und konfisziert worden sind. Von den einen als 'einer der nichtswürdigsten Menschen, die je gelebt haben' und den anderen als genialer Prophet betrachtet, wird der französische Schriftsteller des 18. Jahrhunderts meist einem Extrem zugeordnet, das ihm nicht gerecht zu werden vermag. Ziel dieser Arbeit soll es daher sein, das skandalträchtige Leben und Werk des berüchtigtsten Verfassers pornographischer Schriften eher ernst als übel zu nehmen, um somit eine objektivere Perspektive auf de Sade erlangen und vermitteln zu können.

Title:Die Faszination des Bösen bei Marquis de Sade - Zwischen Philosophie und Pornographie: Zwischen…Format:Kobo ebookPublished:March 14, 2007Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3638615073

ISBN - 13:9783638615075

Look for similar items by category:

Reviews