Die Finanzierungsprobleme im österreichischen Gesundheitswesen: Wesentliche Ursachen und Lösungsansätze by Michael Eder

Die Finanzierungsprobleme im österreichischen Gesundheitswesen: Wesentliche Ursachen und…

byMichael Eder

Kobo ebook | February 3, 2009 | German

Pricing and Purchase Info

$1.99

Available for download

Not available in stores

about

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Note: Sehr Gut, Sigmund Freud Privatuniversität Wien, Veranstaltung: Gesundheitsökonomie, 5 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Dass das Gesundheitssystem in Österreich seit längerer Zeit 'kränkelt', beziehungsweise die Angst vor Unfinanzierbarkeit umgeht, wird immer öfters medial aufgegriffen. Uneinigkeit existiert vor allem in der Ursachenforschung. Während Experten der einen Seite auf die Überalterung der Bevölkerung mit all ihren Auswirkungen für die Leistbarkeit dieser hinweist, wird auf anderer Seite über den möglichen Einzug von neoliberalistischen Tendenzen am Angebotsmarkt 'Gesundheit' nachgedacht. Die Wirksamkeit von den politisch Verantwortlichen umgesetzten Reformen ist ebenso strittig wie die Frage nach entsprechend Ausgaben dämpfenden Steuerungsinstrumenten. Die Nachfrage nach einem lösungsorientiertem und das bisherige Sozial- und Gesundheitssystem absichernden Vorgehen wird jedoch von fast allen Beteiligten geteilt und gewünscht.
Title:Die Finanzierungsprobleme im österreichischen Gesundheitswesen: Wesentliche Ursachen und…Format:Kobo ebookPublished:February 3, 2009Publisher:GRIN VerlagLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3640258886

ISBN - 13:9783640258888

Look for similar items by category:

Customer Reviews of Die Finanzierungsprobleme im österreichischen Gesundheitswesen: Wesentliche Ursachen und Lösungsansätze

Reviews