Die Forschungsverfügung: Eine Untersuchung Zu Antizipierten Verfügungen In Der Humanforschung Unter Besonderer Berücksichtig by Felix ReimerDie Forschungsverfügung: Eine Untersuchung Zu Antizipierten Verfügungen In Der Humanforschung Unter Besonderer Berücksichtig by Felix Reimer

Die Forschungsverfügung: Eine Untersuchung Zu Antizipierten Verfügungen In Der Humanforschung Unter…

byFelix Reimer

Paperback | November 4, 2016 | German

Pricing and Purchase Info

$115.43 online 
$141.95 list price save 18%
Earn 577 plum® points

Prices and offers may vary in store

Quantity:

In stock online

Ships free on orders over $25

Not available in stores

about

Diese Monografie behandelt die Voraussetzungen und die Reichweite von antizipierten Verfügungen, die Humanforschungsmaßnahmen mit Einwilligungsunfähigen - insbesondere Notfall- und Demenzpatienten - betreffen. Zunächst wird die medizinische Forschungssituation skizziert und die medizinethischen und medizinrechtlichen Grundlagen der Humanforschung sowie die nationalen und internationalen Forschungsregelungen dargestellt. In einer verfassungsrechtlichen Untersuchung werden Inhalt und Reichweite des Selbstbestimmungsrechts des Verfügenden herausgearbeitet, um anschließend die Forschungsverfügung auf deren Vereinbarkeit mit den zivilrechtlichen Normen zur Patientenverfügung und dem nationalen und europäischen Forschungsrecht zu untersuchen. Schwerpunkte sind das Aufklärungsproblem, insbesondere die notwendige Anerkennung eines teilweisen Aufklärungsverzichts und die Durchsetzung von Forschungsverfügungen.

Title:Die Forschungsverfügung: Eine Untersuchung Zu Antizipierten Verfügungen In Der Humanforschung Unter…Format:PaperbackDimensions:9.25 × 6.1 × 0.01 inPublished:November 4, 2016Publisher:Springer Berlin HeidelbergLanguage:German

The following ISBNs are associated with this title:

ISBN - 10:3662532611

ISBN - 13:9783662532614

Look for similar items by category:

Reviews

Table of Contents

1. Kapitel - Die Forschungsverfügung als Legitimationsinstrument für Forschung mit Einwilligungsunfähigen.- 2. Kapitel - Forschungsstand und Gang der Untersuchung.- 3. Kapitel - Die Notwendigkeit medizinischer Forschung mit Einwilligungsunfähigen.- 4. Kapitel - Medizinethische und medizinrechtliche Grundlagen und Vorüberlegungen.- 5. Kapitel - Zulässigkeit klinischer Prüfungen mit Einwilligungsunfähigen.- 6. Kapitel - Einwilligung durch eine Forschungsverfügung.- 7. Kapitel - Durchsetzbarkeit der Forschungsverfügung und Alternativen.- 8. Kapitel - Forschungsverfügungen  im Anwendungsbereich des Arzneimittelgesetzes.- Zusammenfassung der Ergebnisse in Thesen.